21.10.2021
Inside

Wolfsspuren am Donnerstag

Dreifache Premiere / van Bommel auf Tour / Frankfurt-Spiel der Frauen / VfL-Nachwuchs.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: ein VfL-Trio, eine Volkswagen App, ein Vorverkaufsstart bei den VfL-Frauen und die U15-Jungwölfe.

Besondere Premieren: Es gab auch erfreuliche personelle Randnotizen bei der gestrigen Champions-League-Niederlage in Salzburg. Dem VfL-Trio Aster Vranckx, Felix Nmecha und Paulo Otavio dürfte die Königsklassen-Partie trotz des Negativ-Ausgangs durchaus positiv in Erinnerung bleiben. Während der 19-jährige Vranckx nach seinem halbstündigen Liga-Debüt bei Union Berlin in Österreich nicht nur seine Champions-League-Premiere, sondern gleichzeitig seinen ersten Startelfeinsatz für die Wölfe feierte, durfte der eingewechselte Felix Felix Nmecha (21) erstmals Königsklassen-Luft für den VfL schnuppern. Besonders erfreulich ist die Rückkehr von Linksverteidiger Paulo Otavio, der nach seiner im Saison-Vorbereitungsspiel gegen Atletico Madrid erlittenen Sprunggelenksverletzung erstmals wieder für gut 20 Minuten auf dem Rasen stand. Gleichzeitig war es für den 26-jährigen Brasilianer ebenfalls der allererste Auftritt im wichtigsten europäischen Team-Wettbewerb.

Immer informiert: Ein ganz besonderes digitales Angebot bietet VOLKSWAGEN allen Käufern des neuen Golf 8 und anderer Modelle: Die Fußball-Ergebnis-App „We Score“ Durch sie kommt die Welt des Fußballs live ins Cockpit! Nutzerinnen und Nutzer können drei Vereinsmannschaften (natürlich zuallererst den VfL) und ein Nationalteam einstellen und ihren Favoriten in allen Wettbewerben folgen. Neben Live-Tickern – wie sie Fußballfans aus den Apps für Smartphones kennen – werden auch Tabellenstände und Fußballnachrichten in der App angezeigt. Alle Informationen können mittels „Text-to-Speech“ sogar vorgelesen werden. Auch VfL-Cheftrainer Mark van Bommel zeigte sich bei einer Testfahrt begeistert von den digitalen Info-Möglichkeiten der kostenlosen App, wie dieser Film zeigt:

Wölfe TV: Die Welt des Fußballs live ins Cockpit!

Tickets für Top-Duell: Fans der Wölfinnen können sich ab sofort Eintrittskarten für das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt sichern! Das Duell zwischen den aktuell viertplatzierten VfL-Frauen und dem Tabellen-Dritten Frankfurt findet am Freitag, 5. November (Anstoß um 19.15 Uhr/live auf Eurosport und Magenta Sport), statt. Wie bei allen Heimspielen der Grün-Weißen gilt die 2G-Regel für den Stadionbesuch.

Testspielsieg der Jungwölfe: Die U15 des VfL hat am Mittwochabend einen erfolgreichen Test gegen den C-Junioren-Nachwuchs des Hamburger SV bestritten. Beim 2:0 (0:0)-Erfolg sorgten Karlo Simic (58.) und Pharell Hensel (60.) per Doppelschlag für den Sieg des Teams von Cheftrainer Patrick Kunig. In der Liga geht es für den Tabellenführer am kommenden Samstag, 23. Oktober, um 14 Uhr weiter. Gegner auf dem C-Platz des heimischen Porschestadions ist dann der JFV Nordwest U15.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren