Spieltagsevent

VfL-Kinderfußball-Festival

Das VfL-Kinderfußball-Festival ist eine zweistündige Turnierform unter Berücksichtigung einer kindgerechten Wettkampfsystematik, bei der alle Kinder viele Ballkontakte haben und gleich viel Spielzeit erhalten.

Die Anmeldung erfolgt in Teams von vier bis sechs Spielern. Die Dauer eines VfL-Kids-Festivals beträgt etwa zwei Stunden pro Altersklasse (G-, F-, E- oder D-Jugend). Gespielt wird im Champions-League-Modus mit Auf- und Abstieg. Dadurch wird gewährleistet, dass gleichstarke Mannschaften gegeneinander spielen und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich bestmöglich weiterentwickeln. Zum Abschluss gibt es eine Siegerehrung, bei der alle Kinder einen kleinen Preis erhalten.

Zum VfL-Kinderfußball-Festival

Ihr habt Fragen? Meldet euch gerne bei uns.


Unsere Partner