Philosophie

Beim VfL Wolfsburg liegt uns im Bereich der VfL-Fu├čballschule die F├Ârderung und St├Ąrkung des Breitenfu├čballs ganz besonders am Herzen. Wir sehen uns als Impulsgeber f├╝r alle Kinder, Trainer, Vereine und auch Eltern. Kennzeichnend f├╝r unsere Philosophie sind vor allem diese f├╝nf Grundelemente:

  • Eine hohe Spielorientierung im Training: Spielen bedeutet Spa├č und Lernerfolge in einer positiven Umgebung. Unsere Trainingseinheiten zeichnen sich deshalb durch viele wettkampforientierte Spiel- und ├ťbungsformen in Kleingruppen aus, in denen jedes Kind von vielen Ballaktionen profitiert. Durch die gezielte Auswahl von kindgerechten Trainingsformen werden die fu├čballerischen F├Ąhigkeiten verbessert und bei regelm├Ą├čiger Teilnahme auch die Spielkreativit├Ąt systematisch entwickelt.

  • Ein Fokus auf die Entwicklung der Spielintelligenz: Im modernen Fu├čball r├╝cken neben technischen F├Ąhigkeiten am Ball zunehmend auch kognitive Entscheidungskompetenzen in den Fokus. Vielseitige und erfolgreiche Fu├čballerinnen und Fu├čballer k├Ânnen Spielentscheidungen in Bruchteilen von Sekunden treffen und im richtigen Moment auf die richtigen Handlungsmuster zur├╝ckgreifen. In unserem Training legen wir deshalb viel Wert auf die Schulung aller vier Phasen einer sportlichen Handlung (Wahrnehmen, Verstehen, Entscheiden, Ausf├╝hren). Dabei greifen wir neben den Spielformen zum Spielintelligenzansatz auch auf innovative Trainingsmittel wie das System ÔÇ×ExerlightsÔÇť, das die optische Wahrnehmung mit Hilfe von Lichtsignalen schult, zur├╝ck.

  • Die Weitergabe von Fachwissen an Breitensporttrainer in der Region: Wir m├Âchten nicht nur die Kinder- und Jugendlichen in der VfL-Fu├čballschule f├Ârdern, sondern unser Wissen ├╝ber ein kindgerechtes Fu├čballtraining m├Âglichst vielen Breitensportvereinen zukommen lassen. Denn nur, wenn eine Vielzahl von Kindern von einem spa├č- und lernorientierten Fu├čballtraining profitiert, bleiben sie dieser tollen Sportart lange erhalten und st├Ąrken somit das wichtige Breitensportger├╝st in Deutschland. Mit unserem Trainerteam bieten wir deshalb Demotrainings und Trainerschulungen an, um entscheidende Impulse zur Gestaltung von Trainingseinheiten und Wettk├Ąmpfen im Kinderfu├čball zu geben.

  • Die Vermittlung von Werten wie Fairplay, Respekt und Miteinander: Kaum eine Sportart wird von so vielen Menschen und Gesellschaftsgruppen derart geliebt und gelebt wie der Fu├čball. Weil in der Fanszene, aber auch im aktiven Fu├čball, viele verschiedene Gruppen aufeinandersto├čen, entwickeln sich hier h├Ąufig Konfliktpotenziale. Durch eine klare Positionierung gegen Rassismus, Homophobie und Gewalt und die Integration entsprechender kindgerechter Workshops durch unsere CSR-Abteilung in unseren Feriencamps in Wolfsburg vermitteln wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern grundlegende Werte und Normen, die f├╝r das Leben in einer offenen und toleranten Gesellschaft von Bedeutung sind.

  • Die F├Ârderung von Talenten: Durch eine enge Verkn├╝pfung mit dem VfL-Nachwuchs empfehlen sich regelm├Ą├čig Fu├čballschulteilnehmerinnen und -teilnehmer f├╝r die Talentsichtungsma├čnahmen an der VfL-Fu├čball.Akademie sowie im M├Ądchen- und Frauenbereich.

  • Der Schutz der Kinder: In der VfL-Fu├čballschule, wie beim gesamten VfL Wolfsburg, engagieren wir uns im Bereich Kinderschutz. Uns liegen die Rechte von Kindern besonders am Herzen.

Ihr habt Fragen? Meldet euch gerne bei uns.


Unsere Partner