14.12.2020
Inside

Wolfsspuren am Montag

Arnold unterstützt „Home Schooling“-Projekt / Weghorst in Elf des Tages / Königsklasse live.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: kurze Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: verschiedene Top-Auswahlen, Arnold unterstützt “Home Schooling”-Projekt, Königsklasse live und der Ehrentag eines Alleskönners.

Nominiert

Mit seinen Saisontreffern acht und neun drehte VfL-Angreifer Wout Weghorst die Partie gegen Eintracht Frankfurt und hatte dadurch letztlich einen maßgeblichen Anteil am nächsten Heimsieg der Wölfe. Die Leistung des Niederländers blieb auch den Experten nicht verborgen: Weghorst steht nicht nur in der Kicker-„Elf des Tages“, sondern auch in der „Elf des Spieltages“ der ARD-Sportschau. Darüber hinaus wählten die VfL-Fans den 28-Jährigen zum „Man of the Match“.

Arnold unterstützt “Home Schooling”-Projekt

Mit einer Trikot-Auktion in der Vorweihnachtszeit möchte der Verein „Kinderlandschaft e.V.“ sein Projekt „Home Schooling“ fördern. Wie auch andere Profifußballer reagierte VfL-Mittelfeldspieler Maximilian Arnold darauf und stellte ein grün-weißes Matchworn-Jersey der laufenden Saison mit der Rückennummer 27 zur Verfügung. Die Versteigerung läuft vom 14. bis 20. Dezember. Der Erlös fließt komplett in das Projekt „Home Schooling”, das aus den Einnahmen Computer, Laptops und Drucker für soziale Kindereinrichtungen beschaffen wird.

Königsklasse live

Fans der Wölfinnen werden am kommenden Mittwoch, 16. Dezember (Anstoß um 18 Uhr), gleich zwei Möglichkeiten haben, das Rückspiel des Sechzehntelfinales in der UEFA Women´s Champions League zwischen den VfL-Frauen und ZFK Spartak Subotica live zu verfolgen. Das Wölfinnen-Duell mit dem serbischen Meister wird Wölfe TV in voller Länge – und wieder mit Co-Kommentatorin Alexandra Popp – streamen. Dagegen wird Sport1, in Konferenz mit dem UWCL-Spiel der Münchnerinnen gegen Ajax Amsterdam, die erste Halbzeit im Free-TV ausstrahlen, die zweite Halbzeit wird dann als Stream übertragen. Im Hinspiel legten die Wolfsburgerinnen übrigens mit einem 5:0-Sieg und sehr sehenswerten Aktionen und Toren vor. Also unbedingt einschalten!

Ehrentag eines Alleskönners

Staubsauger, Kettenhund, Ballverteiler und Torvorbereiter in einem – zu Zeiten, als auf dem Rasen sonst eher Spezialisten am Werk waren, hat Gerold Steindor bereits etliche Aufgaben auf einmal abgedeckt. Heute feiert der ehemalige Wölfe-Spieler, der in den frühen 70ern etwa 100 Mal das VfL-Trikot trug und mittlerweile wieder in seiner Heimatstadt Oldenburg lebt, einen runden Geburtstag. Der VfL Wolfsburg sagt: Alles Gute und Schöne zum Siebzigsten, Gerold!

Weihnachtsessen

In Zusammenarbeit mit dem „Restaurant Schlossremise Wolfsburg“ verteilte der VfL am 11. Dezember ein Weihnachtsessen an obdachlose Menschen aus Wolfsburg. Entenbrust mit Rotkohl, Kartoffelklöße und Festtagssoße – diese feinen Speisen standen auf dem Menü. Bei der Umsetzung der Ausgabe unterstützte der Tagestreff „Carpe Diem“. Neben einer leckeren Mahlzeit wurden VfL-Weihnachtsgeschenke verteilt, um den Menschen in der Vorweihnachtszeit ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Kräftig angepackt hat dabei Roy Präger. 

alle VfL-Weihnachtsaktionen

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren