19.08.2023, 15.30 Uhr
VOLKSWAGEN ARENASa., 19.08.2023 / 15.30
#WOBFCH
TAGE
STD
MIN
SEK

Abpfiff: Alle Highlights des Spiels

Wind machts zweimal identisch

VfL startet mit 2:0-Erfolg gegen Heidenheim in die neue Bundesliga-Saison.

Nach 84 Tagen ist die Bundesliga am Samstag endlich in die Volkswagen Arena zur├╝ckgekehrt. Zum Auftakt in die Saison 2023/2024 bezwang der VfL Wolfsburg den Aufsteiger 1. FC Heidenheim mit 2:0 (2:0). Beide Treffer vor 22.620 Zuschauenden gingen auf das Konto von Jonas Wind.

Vier Neuzug├Ąnge im Aufgebot

Die W├Âlfe gingen mit einer an drei Stellen ver├Ąnderten Startelf ins Rennen: F├╝r Rogerio, der noch eine Rotsperre aus der Serie A absitzen musste, den verletzten Lukas Nmecha und Jakub Kaminski (Bank) r├╝ckten nach dem souver├Ąnen Pokalerfolg bei TuS Makkabi Berlin Ridle Baku, Lovro Majer und Patrick Wimmer ins Aufgebot. Neben Majer, der nur wenige Tage nach seiner Ankunft in Wolfsburg startete, begannen also auch die Neuzug├Ąnge Joakim Maehle, Cedric Zesiger und Vaclav Cerny. Auf Kapit├Ąn Maximilian Arnold musste VfL-Trainer Niko Kovac allerdings verzichten, der Mittelfeldspieler fiel krankheitsbedingt aus.

Traumstart und Kopie

Die neue Bundesliga-Saison war nicht einmal sechs Minuten alt, da lie├č Wind die VfL-Fans bereits zum ersten Mal jubeln. Der erfolgreichste Wolfsburger Torsch├╝tze der abgelaufenen Spielzeit staubte nach scharfer Hereingabe von Cerny zum 1:0 ab. Trotz des fr├╝hen R├╝ckschlags pr├Ąsentierte sich der 1. FC Heidenheim bei seinem Bundesliga-Deb├╝t mutig, die W├Âlfe hatten die Offensive der G├Ąste aber weitestgehend unter Kontrolle und sorgten selbst immer wieder f├╝r Gefahr. Svanberg (18.) und Majer (26.) setzten den Ball nach starken Einzelaktionen ├╝ber die Latte, Wind machte es kurz darauf besser ÔÇô und sorgte f├╝r einen Hauch von Deja-vu. Denn erneut vollstreckte der d├Ąnische St├╝rmer nach einem flachen Pass von der rechten Seite (27.). Eine t├Ąuschend echte Kopie des ersten Treffers. Mit der Zwei-Tore-F├╝hrung im R├╝cken lie├čen die Wolfsburger nicht locker, erspielten sich Chance um Chance. Ein weiteres Tor sollte vor der Halbzeit nicht mehr fallen, denn Majer (38.) und Svanberg (45.+3) scheiterten aus spitzem Winkel an FCH-Keeper M├╝ller. 

Heidenheim dr├╝ckt vergeblich

Nach dem Seitenwechsel schaltete der VfL einen Gang zur├╝ck, lie├č Heidenheim kommen. Doch der Bundesliga-Neuling tat sich zun├Ąchst schwer, aus dem Spiel heraus zu vielversprechenden Abschl├╝ssen zu kommen. Die Ecken waren jedoch gef├Ąhrlich: Mainka k├Âpfte nur knapp ├╝ber die Latte (50.), Maloney verfehlte von nahe des Elfmeterpunkts nur um Zentimeter (52.). Die Aktionen wurden zwingender, in der 73. Minute hatte der FCH nach einem Fehler im Aufbauspiel der Wolfsburger die Gro├čchance auf den Anschluss, doch Kevin Sessa verpasste seine Einschussm├Âglichkeit. Koen Casteels, der in seinem 250. Pflichtspiel f├╝r die W├Âlfe die Kapit├Ąnsbinde trug, h├Ątte nichts mehr ausrichten k├Ânnen. Nachdem VfL-Joker Jakub Kaminski beinahe den Sack zugemacht h├Ątte (79.), l├Ąutete das Team von Frank Schmidt zur Schlussoffensive. Heidenheim dr├╝ckte und dr├╝ckte, sollte seinen ersten Bundesliga-Treffer aber nicht in Wolfsburg erzielen. So feierten die Gr├╝n-Wei├čen zum Saisonauftakt drei Punkte und eine wei├če Weste.

Tore

1:0 Wind (6.): Was ein Auftakt! Cerny zieht auf seiner rechten Seite in den Strafraum und spielt einen scharfen Flachpass ins Zentrum. Heidenheims Keeper M├╝ller bekommt den Ball nicht unter Kontrolle, Wind ist zur Stelle und staubt zur F├╝hrung ab.

2:0 Wind (27.): Ein Hauch von Deja-vu! Wieder geht es ├╝ber rechts, diesmal schickt Cerny aber Svanberg in die Tiefe. Der Schwede z├Âgert im Sechzehner nicht lange und legt quer auf Wind, der am ersten Pfosten bereitsteht und eiskalt ins lange Eck vollstreckt.

Trainerstimmen

ÔÇ×Wir haben in der ersten Halbzeit nicht nur die zwei Tore sehr gut herausgespielt, sondern auch noch zwei, drei weitere vielversprechende Chancen. In der zweiten Halbzeit waren wir ein bisschen passiver, das war nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Nach der Vorbereitung wei├č niemand so richtig, wo er steht. Deshalb bin ich im Gro├čen und Ganzen auch zufrieden. Auf diese Leistung k├Ânnen wir aufbauen. Es ist noch nicht alles perfekt, aber das wird keine Mannschaft nach dem ersten Spieltag von sich behaupten k├Ânnen.ÔÇť

ÔÇ×Nat├╝rlich sind wir entt├Ąuscht, kein Trainer oder Spieler verliert gerne. Die erste Halbzeit ist nicht so verlaufen, wie wir uns das gew├╝nscht hatten. Wir wollten es unbedingt vermeiden, fr├╝h in R├╝ckstand zu geraten. Das ist uns leider nicht gelungen, das liegt auch an der Qualit├Ąt, die Wolfsburg auf den Platz bringt. Die Reaktion der Jungs hat mir aber gefallen. Mit der zweiten H├Ąlfte bin ich fast komplett zufrieden. Wir haben sehr viel daf├╝r getan, um noch einmal ins Spiel zu finden, aber man hat gesehen, was heute den Unterschied gemacht hat: die Kaltschn├Ąuzigkeit vor dem Tor.ÔÇť

Aufstellungen und Statistiken

VfL Wolfsburg: Casteels ÔÇô Baku (90.+1 Paredes), Lacroix, Zesiger, Maehle ÔÇô Svanberg (87. Cozza), Gerhardt, Majer (66. Vranckx) ÔÇô Cerny (66. Kaminski), Wind, Wimmer (66. Tomas)

Ersatz: Pervan (Tor), Bornauw, Jenz, Pejcinovic

1. FC Heidenheim: M├╝ller ÔÇô Busch (32. Traore), Mainka, Siersleben, F├Âhrenbach ÔÇô Maloney ÔÇô Dinkci (58. Dovedan), Beck (46. Thomalla), Pick ÔÇô Pieringer (58. Sessa), Kleindienst

Ersatz: Eicher (Tor), Theuerkauf, Sch├Âppner, Gimber, Schimmer

Tore: 1:0 Wind (6.), 2:0 Wind (27.)

Gelbe Karten: Gerhardt, Wimmer / -

Schiedsrichter: Florian Badst├╝bner (N├╝rnberg)

Zuschauende: 22.620

Videos

  • Inside

    All Areas Heidenheim

    W├Âlfe TV war mittendrin am 1. Spieltag und liefert euch exklusive Einblicke mit der Kamera.

    Bitte best├Ątige die Aktivierung des YouTube-Videos.
    Wir weisen darauf hin, dass nach Aktivierung ggfs. Daten an YouTube ├╝bermittelt werden k├Ânnen. Darauf haben wir keinen Einfluss.
    Google Datenschutzbestimmungen

  • Pressekonferenzen

    ÔÇ×Gut gemacht!ÔÇť

    Die Pressekonferenz nach dem 1. Bundesliga-Spieltag zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FC Heidenheim.

    Bitte best├Ątige die Aktivierung des YouTube-Videos.
    Wir weisen darauf hin, dass nach Aktivierung ggfs. Daten an YouTube ├╝bermittelt werden k├Ânnen. Darauf haben wir keinen Einfluss.
    Google Datenschutzbestimmungen

  • Interviews

    ÔÇ×Ich bin m├╝de, aber gl├╝cklichÔÇť

    Nach dem Spiel gegen Heidenheim sprach W├Âlfe TV mit Vaclav Cerny und Jonas Wind.

    Bitte best├Ątige die Aktivierung des YouTube-Videos.
    Wir weisen darauf hin, dass nach Aktivierung ggfs. Daten an YouTube ├╝bermittelt werden k├Ânnen. Darauf haben wir keinen Einfluss.
    Google Datenschutzbestimmungen

News

Element 1 Phone