Spieler der U15 des VfL Wolfsburg bei der Ballannahme
25.10.2021
Inside

Wolfsspuren am Montag

Xaver läuft / Klinger in Quarantäne / Tickets für die Königsklasse / Erfolgreiche Wölfinnen / U15 in der Erfolgsspur.

Spieler der U15 des VfL Wolfsburg bei der Ballannahme

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Champions-League-Tickets, Xaver Schlager arbeitet am Comeback, Niklas Klinger in Quarantäne, U15 erneut siegreich und die Länderspieleinsätze der Wölfinnen.

Xaver läuft: Ende August war Xaver Schlager letztmals für die Wölfe am Ball. Beim 1:0-Sieg über RB Leipzig zog sich der Mittelfeldallrounder der Wölfe eine schwerwiegende Verletzung des Knies zu. Seither schuftete der Österreicher in seiner Heimat fürs Comeback. Am heutigen Montag konnten Trainingszuschauer ihn erstmals wieder auf dem Wolfsburger Grün sehen, wo er eine Laufeinheit absolviert hat.

Klinger in Quarantäne: Der VfL Wolfsburg muss vorerst auf Niklas Klinger verzichten. Der Torhüter hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der 26-Jährige wurde umgehend isoliert und begab sich in häusliche Quarantäne.

Tickets für die Königsklasse: Schon in der kommenden Woche ertönt wieder die Champions-League-Hymne in der Volkswagen Arena: Aktuell läuft der freie Verkauf für die beiden noch ausstehenden Heimspiele gegen den FC Salzburg (2. November um 18.45 Uhr) und den OSC Lille (8. Dezember um 21 Uhr). In beiden Duellen setzen die Wölfe auf lautstarke Unterstützung von den Rängen. Die Tickets zu fanfreundlichen Preisen sind ausschließlich online über den Wölfeshop erhältlich. Pro Bestellvorgang können jeweils maximal zehn Eintrittskarten erworben werden.

Eine Preisübersicht und alle weiteren wichtigen Informationen finden sich hier.

CL-Tickets sichern

Erfolgreiche Wölfinnen: Grund zur Freude gab es für alle Wölfinnen, die in der aktuellen Abstellungsphase mit ihren Nationalmannschaften unterwegs sind. Im Rahmen der WM-Qualifikation konnten Deutschland, Dänemark, die Niederlande und Schweden ihre Spiele siegreich gestalten. Das DFB-Team gewann dank eines Tores von Svenja Huth mit 1:0 gegen Israel. Die Däninnen, bei denen Sofie Svava in der Startelf stand, feierten beim 8:0-Erfolg gegen Bosnien und Herzegowina ein echtes Schützenfest. Mit dem gleichen Ergebnis konnten auch die Niederländerinnen ihr Qualifikationsspiel gegen Zypern für sich entscheiden. VfL-Akteurin Jill Roord steuerte dabei einen Dreierpack bei. Die Schwedinnen, bei denen Rebecka Blomqvist nicht zum Einsatz kam, gewannen ihr einziges Qualifikationsspiel in dieser Abstellungsphase mit 1:0 gegen Irland.

U15 weiter in der Erfolgsspur: Die U15-Jungwölfe befinden sich weiter in der Erfolgsspur. Der 6:1 (3:1)-Heimsieg am Samstag gegen den JFV Nordwest war bereits der sechste volle Erfolg in der laufenden Saison der C-Junioren-Regionalliga Nord, Staffel Süd. Damit konnte sich der Tabellenführer auf 19 Punkte verbessern. Lediglich beim 0:0 in Hannover ließ die Mannschaft von Trainer Patrick Kunig Punkte liegen. Gegen den JFV Nordwest trafen Michele Gianchino (4. Minute), Karlo Simic (19., 26.), Lennox Anlauf (39., 48.) und Yasin Chebil (41.). Weiter geht es für die U15 am 6. November um 14 Uhr mit der Auswärtspartie beim VfL Osnabrück.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren