Inside

Wolfsspuren am Mittwoch

Geburtstage / Praktikumsstellen / Vierbeinige Unterstützung / VfL-Bolzwerk.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig zum Feierabend die „Wolfsspuren“: Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Geburtstags-Trio, Unterstützung auf vier Beinen, Praktikumsstellen, VfL-Bolzwerk-Trainingskurse und faire Baumwolle für Fanartikel:.

Drei Geburtstage: Zwei Wölfinnen und ein Wolf können sich heute über ihr Wiegenfest freuen: Nicht nur Maxence Lacroix wird ein Jahr älter, auch Kathrin Hendrich und Alexandra Popp. Wir wünschen nur das Beste zum 22. (Lacroix), 30. (Hendrich) und 31. (Popp) Geburtstag!


Praktikum beim VfL: Aktuell sind einige Praktikumsstellen bei den Grün-Weißen ausgeschrieben – unter anderem aus den Bereichen Media Relations, Sponsoring, Unternehmensentwicklung oder Markenmanagement. Du willst einen Blick hinter die Kulissen eines Bundesliga-Klubs werfen, Praxisluft schnuppern und wertvolle Kontakte für deine Karriere im Sportbusiness knüpfen? Dann informiere dich jetzt und reiche deine Bewerbung ein.

Jetzt beim VfL bewerben

Unterstützung auf vier Beinen: Bei der Champions-League-Partie der Wölfinnen gegen Arsenal London schaute ein ganz besonderes Paar aus dem Rollstuhl-Bereich zu: Zoe aus Dänemark mit ihrer Assistenzhündin Niica. Zoe ist Arsenal-Fan und leidet an schlimmen Schmerzattacken, die zwischen 30 Minuten und drei Tagen andauern können. Ihre Assistenzhündin ist darauf trainiert, diese Attacken anzukündigen, sodass Zoe rechtzeitig Medikamente nehmen kann. Zudem kann Niica Aufgaben für ihr Frauchen erledigen und sie im Notfall zu einem sicheren Ort führen. „Die Herausforderungen bestehen im Stadion normalerweise darin, dass die meisten Leute keinen Hund erwarten, sodass ich aufpassen muss, dass niemand auf Niicas Pfoten tritt oder sie sogar umläuft, sollte es irgendwo zu einem Gedränge kommen“, erklärt Zoe. „Außerdem ist es wichtig, dass Niica einen guten Liegeplatz bei mir hat und idealerweise möglichst wenige Menschen über sie hinübersteigen müssen.“ Diese Probleme hatten die beiden in Wolfsburg nicht und so konnten sie sich in der Volkswagen Arena wohlfühlen.
 


Trainingskurse starten: Direkt nach Ostern, am Dienstag, 19. April, beginnen die vom VfL-Bolzwerk angebotenen Trainingskurse – bestehend aus Wölfis Ballschule (für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren), dem Spielintelligenz-Training (für Sechs- bis 13-Jährige) und dem Torspieler-Training (für Acht- bis 13-Jährige). Alle Kurse bestehen aus sechs Einheiten. Optional kann ein Nike-Trikotset der VfL-Fußballschule für 40 Euro hinzugebucht werden.

Jetzt online anmelden

Faire Baumwolle für Fanartikel: Am heutigen „Internationalen Tag des Sports für Entwicklung und Frieden“ starten das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und das Bekleidungsunternehmen „Brands Fashion“ die Initiative „Vom Feld in den Fanshop“ für nachhaltig produzierte Fantextilien. Sieben Klubs aus den beiden obersten Ligen (neben den Wölfen auch Union Berlin, Arminia Bielefeld, Eintracht Frankfurt, der Hamburger SV, der SV Werder Bremen und der VfB Stuttgart) haben sich in der Initiative zusammengetan, um gemeinsam Kleinbäuerinnen und Kleinbauern einer Baumwollkooperative in Indien in den kommenden drei Jahren bei der Umstellung auf den Anbau von Bio-Baumwolle zu unterstützen – durch Abnahmegarantien sowie durch Schulungen in nachhaltigen Anbaupraktiken oder den Zugang zu verbessertem Saatgut. Die Vereine beziehen zukünftig die Baumwolle aus dem Projekt und verarbeiten diese für Merchandise-Artikel, die ab Juli 2024 erhältlich sein sollen. Gleichzeitig eröffnet der Zusammenschluss der Bundesligisten den Kindern und Jugendlichen in den angrenzenden Gemeinden des Baumwollanbaus durch Sporttrainings Bildungsperspektiven. Besonders Mädchen und junge Frauen sollen von den Angeboten profitieren.