08.11.2019
Inside

Wolfsspuren am Freitag

Kurze Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel.

Wir präsentieren euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: kurze Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Hochrangiger Besuch, ein großes Rahmenprogramm am Sonntag und ein Gewinnspiel eines VfL-Partners.

Bundestrainer zu Gast: Für den kommenden Bundesliga-Spieltag gegen Bayer 04 Leverkusen am Sonntag, 10. November, in der heimischen Volkswagen Arena hat sich Joachim Löw angemeldet. Der Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft kann sich dann im Wohnzimmer der Wölfe selber ein Bild der Spieler des VfL und der Werkself aus Leverkusen machen.

FUNino beim Spieltagsfestival: Außerdem findet im Rahmen Bundesliga-Duells am Sonntag in der Zeit von 12.15 Uhr bis 14 Uhr das erste VfL-Spieltagsfestival statt. Dabei werden rund 130 Kinder der Jahrgänge 2011 und 2012 nach den FUNino-Regeln ein Turnier auf dem A-Platz direkt vor dem Haupteingang der Volkswagen Arena ausspielen. Mit 24 teilnehmenden Teams aus insgesamt 14 verschiedenen Vereinen ist das Premieren-Festival auf Anhieb ausgebucht ist. Mit dem VfL-Spieltagsfestival, als erste Veranstaltung dieser Art beim VfL Wolfsburg, orientiert sich die VfL-Fußballschule an den Zielen und Inhalten der durch den DFB in die Wege geleiteten Kinderfußball-Reform. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung der Spielintelligenz durch häufig wiederkehrende Spielsituationen. Beim FUNino spielen die Kinder Drei gegen Drei auf jeweils zwei Minitore.

Sag #Yeah: VfL-Partner Interwetten hatte Fußballfans auf der eigenen Instagram-Seite zu einem Gewinnspiel aufgerufen. Zu gewinnen gab es zwei Business Seat-Tickets für das Duell am Sonntag gegen Bayer 04 Leverkusen. Dafür mussten interessierte Fußballfans lediglich einen Story-Post absetzen, in welchem der Hashtag #Yeah platziert und Interwetten markiert wurde. Der Wettanbieter teilte die Beiträge daraufhin in der eigenen Story. Viele Wölfe-Anhänger nahmen an diesem Gewinnspiel teil und schmückten die Story von Interwetten mit grün-weißem Content. Der VfL sagt in diesem Fall nicht #Yeah sondern #Danke.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren