Jakub Blaszczykowski im Trikot der Nationalmannschaft.
08.09.2018
Männer

Kuba stellt Rekord ein

Wölfe am Freitagabend im Länderspieleinsatz.

Jakub Blaszczykowski im Trikot der Nationalmannschaft.

Die zuhausegebliebenen Wölfe nutzten das Länderspiel-Wochenende, um im Test den FC Erzgebirge Aue mit 3:1 zu bezwingen, jedoch waren am Freitagabend auch einige VfLer mit ihren Nationalteams im Einsatz. Entweder stand das erste Spiel in der neu eingeführten UEFA Nations League auf dem Spielplan oder es wurde sich in Testspielen auf kommende Aufgaben vorbereitet. Dabei wurde ein Grün-Weißer zum Rekordnationalspieler seines Landes, ein anderer steht erst am Anfang seiner internationalen Karriere und lief erstmals für die U21-Auswahl des Heimatlandes auf.

Ein Spiel fehlt Blaszczykowski zum alleinigen Rekord

Wölfe-Offensivspieler Jakub Blaszczykowski stand bei Polens Auftakt in die UEFA Nations League in der Startelf. Beim 1:1 (0:1) Polens in Italien spielte „Kuba“ 80 Minuten und ist damit mit dem bisherigen Rekordnationalspieler Michal Zewlakow mit 102 Länderspielen gleichgezogen. Am Dienstag, 11. September (Anstoß um 20.45 Uhr), kann Blaszczykowski mit einem Einsatz im Testspiel gegen Irland alleiniger Rekordhalter werden.

Niederlage für Malli und die Türkei, Casteels‘ Belgier siegen deutlich

Auch die Türkei und Yunus Malli starteten am Freitag in die UEFA Nations League, allerdings mit einer Niederlage. Im Heimspiel gegen Russland konnten die Türken eine 1:2 (1:1)-Niederlage nicht verhindern. Malli wurde in der 71. Minute beim bereits bestehenden, späteren Endstand eingewechselt und konnte mit seinen Mannschaftskollegen die Niederlage trotz einiger Möglichkeiten nicht mehr abwenden. VfL-Schlussmann Koen Casteels sah von der Bank den belgischen 4:0 (1:0)-Sieg beim Test in Schottland, ehe auch die „Roten Teufel“ am kommenden Dienstag, 11. September (Anstoß um 20.45), in Island in den neuen Wettbewerb der UEFA starten.

Comeback für Brooks

Nach 15-monatiger Pause in der US-Amerikanischen Nationalelf, resultierend aus Verletzungen in der vergangenen Saison, bestritt John Anthony Brooks in der Nacht von Freitag auf Samstag in New York sein 33. Länderspiel. Bei der 0:2 (0:2)-Niederlage gegen Brasilien kam der Wölfe-Verteidiger über 90 Minuten zum Einsatz.

Debüt für Uduokhai, Itter trifft

Gelungene Premiere für Felix Uduokhai im Dress der Deutschen U21-Nationalmannschaft. Der VfL-Verteidiger stand beim 3:0 (1:0)-Testspielsieg gegen Mexiko über 90 Minuten auf dem Platz und bereitete etwas ungewollt – da er über den Ball trat – den Treffer zum 2:0 von Aaron Seydel (49. Spielminute) vor. Die deutsche U20 war derweil mit Gian-Luca Itter erfolgreich, der VfLer erzielte beim 3:2 (1:1) im Test gegen Tschechien das Tor zum zwischenzeitlichen 2:2 (62.). Sein Bruder Davide-Jerome kam auch zum Einsatz und wurde in der 84. Minute eingewechselt.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren