Die VfL-Stürmerin Pernille Harder jubelt und hält beide Hände mit gedrückten Fäusten nach oben.
30.08.2020
Frauen

Harder ist Deutschlands Beste

Bundesliga-Torschützenkönigin Pernille Harder wird als Fußballerin des Jahres ausgezeichnet.

Die VfL-Stürmerin Pernille Harder jubelt und hält beide Hände mit gedrückten Fäusten nach oben.

Sie ist Torschützenkönigin der FLYERALARM Frauen-Bundesliga, wurde als Niedersachsens Fußballer des Jahres ausgezeichnet – und jetzt ist sie auch noch Deutschlands Fußballerin des Jahres: VfL-Kapitänin Pernille Harder, die mit ihrem Team am heutigen Abend im Champions-League-Finale auf Olympique Lyon trifft (Anstoß um 20 Uhr/live auf SPORT1), hat sich bei der vom kicker-Sportmagazin durchgeführten Abstimmung mit großem Abstand vor Teamkollegin und Mit-Kapitänin Alexandra Popp durchgesetzt und folgt damit auf Lyons Dzsenifer Marozsan, die in den letzten drei Jahren von den Mitgliedern des Verbands Deutscher Sportjournalisten (VDS) gewählt wurde. Harder ist die erste ausländische Spielerin und nach Martina Müller (2013) und Popp (2014, 2016) die dritte Wolfsburgerin, die sich Deutschlands Fußballerin des Jahres nennen darf.

„Tolles Signal für die Liga“

„Ich bin sehr stolz darauf, von den Sportjournalisten zur Fußballerin des Jahres in Deutschland gewählt worden zu sein“, so Harder. „Eine besondere Ehre ist diese Auszeichnung auch deshalb, weil sie zum ersten Mal eine ausländische Spielerin erhält. Darüber hinaus ist es auch ein tolles Signal für die Bedeutung der Frauen-Bundesliga. Ein Dank gilt meinen Teamkolleginnen vom VfL Wolfsburg, die maßgeblichen Anteil daran hatten, dass ich mich zum zweiten Mal als beste Liga-Torschützin auszeichnen konnte!“ 

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren