VfL Wolfsburg-Spieler Maxence Lacroix im Zweikampf.
05.04.2021
Inside

Die Wolfsspuren am Montag

„Man of the Match“ / „Elf des Spieltags“ / Osterfreuden in der AWO / Wölfeshop-Lager zieht um.

VfL Wolfsburg-Spieler Maxence Lacroix im Zweikampf.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: kurze Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend, oder wie heute zum Feiertag, immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Josip Brekalo überzeugt gegen Köln, Maxence Lacroix punktet bei den Sportjournalisten, junge VfL-Fans erfreuen AWO-Bewohner und der Umzug des Lagers des Wölfeshops steht an.

„Man of the Match“: Mit einem 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Köln meldeten sich die Wölfe aus der Länderspielpause zurück. Siegtorschütze Josip Brekalo überzeugte die Fans der Grün-Weißen dabei am meisten. Der Kroate kann sich zum zweiten Mal in dieser Spielzeit über den Titel „Man of the Match“ freuen.

Top-Elf: Kaum ein Bundesliga-Wochenende vergeht, ohne dass ein VfL-Kicker sich in die „Elf des Spieltags“ der Fachmedien spielt. Auch in der Partie gegen den 1. FC Köln wusste ein Grün-Weißer besonders zu überzeugen. Maxence Lacroix lieferte nicht nur den schnellsten Sprint (34,9 km/h) der Begegnung, er gewann 86 Prozent seiner Zweikämpfe und hatte die meisten Ballkontakte der Wölfe. Damit steht der Franzose in der „Elf des Spieltags“ der Sportschau. 

Osterfreuden in der AWO: Im März hatten die Grün-Weißen ihre jungen Fans dazu aufgerufen, Osterbasteleien für das AWO Wohn- und Pflegeheim in der Goethestraße zu zaubern. Viele Kinder ließen ihrer Kreativität freien Lauf und bastelten Osterschmuck für die Bewohnerinnen und Bewohner der AWO. Zusammen mit VfL-Osterhasen wurden die Kunstwerke vor den Ostertagen verteilt und sorgten für viel Freude. Ein Dank gilt allen fleißigen Osterkünstlerinnen und -künstlern.

Eine Bewohnerin des AWO mit einem Geschenk und einem VfL Wolfsburg-Osterhasen.

Schnell bestellen: Wer dringend einen neuen VfL-Schal oder ein modisches Shirt aus dem Wölfeshop benötigt, sollte noch schnell seine Bestellung abgeben. Das Lager des Shops zieht in den kommenden Tagen um und folglich kommt es aus organisatorischen Gründen vom 12. bis 22. April zu Lieferzögerungen. Bestellungen, die in diesem Zeitraum eingehen, werden natürlich bearbeitet, aber erst ab dem 23. April versendet.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren