David Nieland versucht sich gegen einen Gegenspieler durchzusetzen.
21.06.2018
U19

Zum SC Freiburg

VfL-Offensivmann David Nieland wechselt zum badischen Erstligisten.

David Nieland versucht sich gegen einen Gegenspieler durchzusetzen.

Wölfe-Nachwuchsspieler David Nieland hat seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg aufgelöst und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Bundesligakonkurrenten SC Freiburg. Der gebürtige Berliner war seit 2013 beim VfL Wolfsburg und hat anschließend die Jugendmannschaften der Grün-Weißen durchlaufen. In der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost hat der 19-Jährige in den letzten beiden Spielzeiten 42 Partien bestritten, in denen ihm 29 Treffer gelangen. In der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost kam er zuvor auf 33 Tore in 48 Begegnungen. Für DFB-Auswahlmannschaften hat er neun Mal gespielt und drei Treffer erzielt. Der VfL Wolfsburg wünscht David Nieland auf seinem weiteren sportlichen Weg viel Erfolg.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren