24.09.2021
Inside

Wolfsspuren am Freitag

Van Bommel im Sportstudio / Wahl des Fanrats / Nachwuchsspiele / Frauenfußball-Trainerfortbildung.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: Van Bommel im Sportstudio, Wahl des Fanrats, Nachwuchsspiele, Frauenfußball-Trainerfortbildung und ein Kinderfußball-Festival vor dem Gladbach-Spiel.

TV-Tipp: VfL-Cheftrainer Mark van Bommel ist im Anschluss an die morgige Partie der Wölfe bei der TSG Hoffenheim zu Gast im ZDF-Sportstudio. Die um 23 Uhr beginnende Sendung, in der unter anderem Zusammenfassungen, der bis dahin ausgetragenen Begegnungen des sechsten Spieltags zu sehen sind, wird von Sven Voss moderiert. Unbedingt einschalten! 

Wahl des Fanrats: Vor dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt in der vergangenen Woche hatten die offiziellen Fanclubs des VfL Wolfsburg die Möglichkeit, ihre vier Vertreter für das Gremium des Fanrats zu wählen. Von den Bewerbern setzten sich letztlich Sören Henke (Meilenwölfe e.V.), Heike Waschull (Casablanca), Nicole Fernholz (Wölfinnen Family) und Sven Schottenhamel (Green Wall Wolfsburg) durch. Der Fanrat steht im ständigen Austausch mit der Fanbetreuung, trifft sich mindestens viermal pro Saison mit Verantwortlichen der Grün-Weißen und vertritt dabei die breite Meinungsvielfalt der VfL-Fanszene. Komplettiert wird der Fanrat derzeit durch zwei Vertreter der Supporters Wolfsburg sowie durch zwei Vertreter der beiden Ultragruppen Green-White-Angels und Weekend Brothers. Gut zu wissen: Bei aktuellen Fragen, Anregungen und Wünschen ist der Fanrat über die E-Mail-Adresse Fanrat@nordkurve-wolfsburg.de, via Facebook oder persönlich in der Arena zu erreichen.

Nachwuchsspiele: Die U16 des VfL Wolfsburg hat am Wochenende ein Testspiel zu bestreiten. Um 12 Uhr am Sonntag ist die U17 vom VfL Osnabrück im Porschestadion zu Gast. Bereits am Samstag steht für die U15 das Punktspiel in der Südstaffel der Regionalliga Nord der C-Junioren gegen die U15 von Eintracht Braunschweig auf dem Programm. Start ist um 14 Uhr in der VfL-Fußball.Akademie. Die C-Junioren der Jungwölfe sind momentan verlustpunktfreier Tabellenführer.

Frauenfußball-Trainerfortbildung: Im VfL-Stadion am Elsterweg fand am Mittwoch für alle Trainer der VfL-Partnervereine erstmals eine exklusive Trainerfortbildung statt, die theoretische und praktische Ansätze des Juniorinnenfußballs beinhaltete. Die ausgebuchte Veranstaltung wurde geleitet von Steffen Beck, Sportlicher Leiter des Nachwuchsbereiches und Trainer der U20-Juniorinnen, und zeigte insbesondere auf, wie im Nachwuchsbereich der Wölfinnen gearbeitet wird und Talenten der Sprung in den Profikader gelingen kann. Die Veranstaltung mit insgesamt 40 Teilnehmern war der Auftakt eines Projektes zur Unterstützung des Juniorinnenfußballs in der Region – weitere Fortbildungen, mit verschiedenen Trainingsschwerpunkten folgen.

Kinderfußball-Festival vor Gladbach-Spiel: Vor dem Wölfe-Heimspiel gegen die Fohlen (2. Oktober, 15.30 Uhr) findet auf dem Kunstrasenplatz am Elsterweg das große Kinderfußball-Festival statt. Im Preis von nur 10 Euro (WölfiClub-Mitglieder zahlen 9 Euro) ist neben einer Erinnerungsmedaille auch bereits das Ticket für die VfL-Partie gegen Mönchengladbach enthalten. Zusätzliche Eintrittskarten können im Anmeldeprozess zu familienfreundlichen Preisen erworben werden. Für das Festival anmelden kann man sich sowohl als Team (drei bis sechs Spieler, jedes Teammitglied muss einzeln und inklusive des Teamnamens angemeldet werden) oder einzeln (Team-Einteilung vor Ort).

Anmeldung für E-Jugend (10 bis 11.30 Uhr)

Anmeldung für F-Jugend (12.30 bis 14 Uhr)

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren