03.05.2020
Akademie

Wechsel nach Fürth

Anton Stach verlässt die U23-Wölfe zum Saisonende in Richtung Zweite Liga.

Aufgrund des Coronavirus ist noch nicht abzusehen, ob und wann der Spielbetrieb in der Regionalliga Nord wieder aufgenommen wird. Klar ist allerdings, dass Anton Stach die U23 des VfL Wolfsburg zum Saisonende verlässt und zum Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth wechselt.

Der 21-Jährige kam im Sommer 2018 vom SSV Jeddeloh II zu den Jungwölfen und entwickelte sich schnell zum Stammspieler. Bislang absolvierte der Mittelfeldakteur 40 Regionalliga-Partien für die Grün-Weißen, in denen ihm je sechs Treffer und sechs Vorlagen gelangen. In Fürth trifft Stach auf die ehemaligen Wolfsburger Paul Jaeckel, Paul Seguin und Marvin Stefaniak (momentan ausgeliehen).

Pablo Thiam, Sportlicher Leiter der VfL-Fußball.Akademie, betont: „Anton Stach hat in zwei Jahren beim VfL eine tolle Entwicklung genommen. Wir freuen uns für ihn, dass er mit dem Wechsel in die Zweite Liga den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen kann und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg nur das Beste. Der Wechsel zeigt auch, was für eine tolle Arbeit in unserer Akademie geleistet wird.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren