Mamodou Karamoko führt den Ball gegen zwei Gegenspieler während des Hinspiels gegen Norderstedt.
21.02.2020
Akademie

U23 startet in die Punktspiele

Jungwölfe am Sonntag beim FC Eintracht Norderstedt zu Gast.

Mamodou Karamoko führt den Ball gegen zwei Gegenspieler während des Hinspiels gegen Norderstedt.

Nun geht es los, die U23-Wölfe starten in die Punktspiele 2020. Zum Auftakt ist die Mannschaft von VfL-Trainer Rüdiger Ziehl am Sonntag, 23. Februar, zu Gast beim Tabellenvierten FC Eintracht Norderstedt (Anstoß um 14 Uhr im Edmund-Plambeck-Stadion). Das Hinspiel in Wolfsburg hatte die U23 klar mit 4:0 für sich entschieden und peilt auch jetzt einen Dreier an. Ganz einfach wird dies gewiss nicht, denn die Norderstedter spielen eine ansprechende Saison und führen nicht von ungefähr das breite Tabellenmittelfeld in der Regionalliga Nord an. Vor der Partie äußerte sich Rüdiger Ziehl über:

… den Auftakt in Norderstedt: Unser Gegner hat im November und Dezember eine richtig gute Serie gespielt, wo sie Boden gut gemacht haben. Wir wissen was uns erwartet. Dennoch ist es so, dass man nach einer langen Punktspielpause natürlich nicht genau weiß, wo man steht, auch wenn wir in der Vorbereitung alle Spiele gewonnen haben. Selbstvertrauen ist da, Punktspiele sind aber etwas Anderes. Ganz klar, wir wollen die Begegnung in Norderstedt für uns entscheiden.

… das, was er von der Mannschaft erwartet: Wir müssen unser Spiel auf den Platz bringen und dem Gegner wenig Zeit und Raum geben, zu agieren. Wenn Norderstedt selbst den Ball hat, zeigen sie viel Qualität. Daher müssen wir gegen den Ball sehr aktiv sein und den Gegner immer wieder unter Druck setzen. Dazu wollen wir im Offensivspiel unsere Qualität zum Tragen bringen.

… die Stimmung im Team: Wir verspüren keinen Druck, sondern komplette Lockerheit. Wir haben uns die Situation erarbeitet, die absolut komfortabel ist, das ist gut. Wir fahren am Wochenende zum Auftakt nach Norderstedt mit dem Ziel, weitere drei Punkte zu ergattern.

… die Personalsituation in der U23: Weiterhin nicht dabei sein können John Iredale, Marcel Stutter, Michael Edwards, Dominik Marx und Maximilian Janke.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren