26.12.2019
Männer

Trauer um Sergej Karimow

Der ehemalige VfL-Spieler verstarb im Alter von nur 33 Jahren.

Der VfL Wolfsburg trauert um seinen früheren Spieler Sergej Karimow. Der ehemalige Verteidiger, der 1986 in der heutigen kasachischen Stadt Saran geboren wurde und in Wolfsburg aufwuchs, verstarb am vergangenen Dienstag im Alter von nur 33 Jahren.

Karimow kam über die Nachwuchsteams des SSV Velstove und des SSV Vorsfelde in die Jugend des VfL Wolfsburg und trug von 2000 bis 2011 ununterbrochen das Trikot der Wölfe. Der Abwehrmann absolvierte insgesamt fünf Bundesliga-Spiele für die Grün-Weißen und war auch Teil des Teams, das 2009 die Deutsche Meisterschaft gewinnen konnte. Zudem trug er in 94 Partien das Trikot der U23 der Wölfe. Nach seiner Zeit beim VfL Wolfsburg spielte Karimow, der auch ein Länderspiel für Kasachstan absolvierte, für den MSV Duisburg und Lupo Martini Wolfsburg.

Der VfL Wolfsburg wird seinem ehemaligen Spieler stets ein ehrendes Andenken bewahren und ist in Gedanken bei seiner Familie, den Angehörigen und den Freunden.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren