Der Spielball der Flyeralarm-Frauen-Bundesliga, mit dem auch die Frauen des VfL Wolfsburg spielen, in der Nahaufnahme.
06.07.2021
Frauen

Topspiel zum Auftakt

Wölfinnen starten mit einem Heimspiel gegen Turbine Potsdam in die neue Saison.

Der Spielball der Flyeralarm-Frauen-Bundesliga, mit dem auch die Frauen des VfL Wolfsburg spielen, in der Nahaufnahme.

Der neue VfL-Cheftrainer Tommy Stroot wird seine Pflichtspielpremiere mit den Wölfinnen im AOK Stadion bestreiten. So trifft der Vize-Meister und Pokalsieger am ersten Spieltag der Saison 2021/2022 zu Hause auf den 1. FFC Turbine Potsdam. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) im Rahmen der Veröffentlichung des vorläufigen Spielplans am Dienstagmittag bekannt. Da Meister Bayern München auf sein Recht verzichtet, die Runde mit einer vorgelagerten Partie zu eröffnen, bestreitet Grün-Weiß sogar das offizielle Eröffnungsspiel, das entweder am Freitag, 27. August, oder einen Tag später stattfinden wird. Die erste Auswärtsreise der Saison führt den VfL am folgenden Wochenende nach Bremen. Beenden werden die Wölfinnen die Spielzeit ebenfalls mit einem Heimspiel: Am 22. Spieltag gastiert Bayer 04 Leverkusen im AOK Stadion. Die genauen Anstoßzeiten und Terminierungen folgen.

Die ersten fünf Saisonspiele der VfL-Frauen im Überblick:

1. SpieltagFr./Sa., 27./28. AugustVfL Wolfsburg – 1. FFC Turbine Potsdam
2. SpieltagFr. bis So., 3. bis 5. SeptemberSV Werder Bremen – VfL Wolfsburg
3. SpieltagFr. bis So., 10. bis 12. SeptemberVfL Wolfsburg – SC Sand
4. SpieltagFr. bis So., 1. bis 3. OktoberSC Freiburg – VfL Wolfsburg
5. SpieltagFr. bis So., 8. bis 10. OktoberVfL Wolfsburg – 1. FC Köln

Zum Sommerfahrplan

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren