12.09.2017
Männer

Sprunggelenksverletzung

VfL-Kapitän erleidet Bänderanriss und Kapseleinriss

Bei der Verletzung, die sich Mannschaftskapitän Mario Gomez am Samstag im Spiel gegen Hannover 96 zugezogen hat, handelt es sich um einen Bänderanriss sowie einen Kapseleinriss im linken Sprunggelenk. Das ist das Ergebnis weiterer Untersuchungen, denen sich der Nationalspieler unterzogen hat. „Mario wird jetzt konservativ behandelt, muss voraussichtlich aber mehrere Wochen pausieren“, so Mannschaftsarzt Dr. Gunter Wilhelm. 

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren