09.04.2021
Frauen

Schwierige Aufgabe

Die Jungwölfinnen empfangen am Sonntag den FC Carl Zeiss Jena.

Neues Spiel, neue Chance: Nachdem das letzte Liga-Spiel der U20-Frauen des VfL Wolfsburg gegen Tabellen-Schlusslicht Arminia Bielefeld torlos endete gastiert am kommenden Sonntag, 11. April (Anstoß um 14 Uhr), der Tabellenvierte der 2. Frauen-Bundesliga Nord, der FC Carl Zeiss Jena, im Stadion am Elsterweg. Aktuell stehen die Grün-Weißen mit fünf Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Gegen den Bundesliga-Absteiger

Erst in der vergangenen Saison stieg der FC Carl Zeiss Jena aus der FLYERALARM Frauen-Bundesliga ab. Da einige Spielerinnen aus Erstliga-Tagen dem Klub erhalten blieben, besticht der Kader mit einer hohen Qualität. „Jena hat junge, aber auch erfahrene Spielerinnen im Team. Darunter befinden sich auch Nationalspielerinnen“, warnt Jungwölfinnen-Trainer Steffen Beck. Zwar erwischte Jena einen schwierigen Start in die laufende Saison, doch seit dem Re-Start sammeln die Blau-Gelb-Weißen fleißig Punkte – auch beim Tabellenersten aus Gütersloh, bei dem sie nach Rückstand im zweiten Durchgang noch ausglichen.

„Wollen drei Punkte holen“

Doch verstecken wollen sich die Jungwölfinnen vor Jena nicht. Ganz im Gegenteil: „Wir wollen drei Punkte holen“, so Beck im Vorfeld des Spiels. Die letzten Tage nutzten die Grün-Weißen, um Lehren aus dem Unentschieden gegen Bielefeld zu ziehen. Beck resümiert: „Das Spiel war gut, das Ergebnis leider nicht. Daran müssen wir arbeiten.“ Der Plan für das Spiel gegen Jena: Die Offensive muss zielstrebiger auftreten, die Defensive weiter kompakt verteidigen. Trotz der bislang mit fünf Zähler mageren Punkteausbeute kommen bei Beck noch keine großen Sorgen auf: „Wir müssen punkten, das ist klar. Aber wir verfallen nicht in Panik“. Die Abstände auf die höheren Tabellenplätze sind gering und für die Jungwölfinnen noch aufzuholen. Beck: „Wir haben noch viele Spiele. Es ist noch lange nichts verloren.“

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren