14.06.2019
Akademie

Robin Ziegele bleibt ein Wolf

VfL-Eigengewächs verlängert seinen Vertrag um ein Jahr.

Robin Ziegele hat seinen auslaufenden Vertrag beim VfL Wolfsburg um ein weiteres Jahr verlängert. Der Innenverteidiger der U23, der bereits seit 2004 für die Grün-Weißen die Fußballschuhe schnürt, bleibt den Jungwölfen von U23-Cheftrainer Rüdiger Ziehl damit auch in der kommenden Saison erhalten.

Regelmäßig bei den Profis

In der vergangenen Spielzeit kam der 22 Jahre junge Defensivakteur in 26 Regionalliga-Partien sowie den beiden Aufstiegsspielen zur 3. Liga gegen die Zweitvertretung des FC Bayern München zum Einsatz und erzielte drei Treffer. Zudem trainierte Ziegele regelmäßig gemeinsam mit dem VfL-Profiteam und stand am 32. Spieltag gegen den 1. FC Nürnberg im Bundesliga-Kader.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren