Andreas Hilfiker trägt drei Fußbälle und lächelt.
23.02.2018
Männer

Neue Funktion

Andreas Hilfiker übernimmt Koordination der Torhüter und Torwarttrainer.

Andreas Hilfiker trägt drei Fußbälle und lächelt.

Andreas Hilfiker wird ab sofort die Koordination der Torhüter und Torwarttrainer aller VfL-Leistungsmannschaften übernehmen. Ursprünglich war der Wechsel in die neue Position erst im kommenden Sommer geplant, aufgrund der Veränderung auf dem Cheftrainer-Posten übernimmt der 49 Jahre alte Schweizer bereits jetzt seine neuen Aufgaben. Dazu gehören unter anderem die Fortbildung der Torwarttrainer, die Durchführung von Fördertrainings der Toptalente und die Sichtung von Torhütern.

„Seit über zehn Jahren mit dem VfL verbunden“

„Wir sind seit längerem im Austausch mit Andreas Hilfiker für diese neue Position. Wir freuen uns, dass er jetzt mit seiner Arbeit in dem Bereich der Förderung und Ausbildung unserer Torhüter und Torwarttrainer beginnen kann. Er verfügt über eine große Erfahrung in dem Bereich und ist zudem seit über zehn Jahren mit dem VfL Wolfsburg verbunden“, so VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe.

Andreas Hilfiker war als Torwart in der Schweiz (FC Thun und FC Aarau) und in Deutschland (1. FC Nürnberg und Tennis Borussia Berlin ) aktiv, zudem absolvierte er acht Spiele für die Schweizer Nationalmannschaft. Seit Sommer 2017 führte er seinen Nachfolger Pascal Formann in die Position des Torwarttrainers der Profis ein.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren