M├Ąnner

Nachspielzeit

Faktenlage nach dem Abpfiff der Partie beim FC Augsburg.

Die Mannschaft des VfL Wolfsburg blickt klatschend auf die Trib├╝ne.

In einer temporeichen Partie mussten die W├Âlfe beim FCA die dritte Niederlage in Folge einstecken. Der VfL f├╝hrte lange, doch zwei sp├Ąte Tore brachten den Fuggerst├Ądtern den Sieg und besiegelten den unn├Âtigen Punktverlust f├╝r die Gr├╝n-Wei├čen, die weiterhin Platz neun der Tabelle belegen.

Torreicher Spieltag

In gleich f├╝nf Bundesliga-Partien fielen am neunten Spieltag f├╝nf oder mehr Treffer ÔÇô auch in der Begegnung zwischen dem FCA und dem VfL, in der die Gastgeber einen 1:2-Halbzeitr├╝ckstand noch in einen 3:2-Heimsieg drehen konnten.

Wind mit neun Saisontreffern

Nachdem er in den vergangenen beiden Spielen (Stuttgart, Leverkusen) nicht getroffen hatte, netzte VfL-Angreifer Jonas Wind in Augsburg wieder. F├╝r den d├Ąnischen Nationalspieler war das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich in der 35. Spielminute bereits sein neunter Saisontreffer ÔÇô nach neun Spieltagen!

Spieler des Spiels

Kevin Paredes stand beim Ausw├Ąrtsspiel der W├Âlfe in Augsburg erstmalig in dieser Saison in der Startelf (zuvor f├╝nf Mal eingewechselt) und war im rechten Mittelfeld an vielen Offensivaktionen beteiligt. Seine Leistung spiegelt sich auch in der Fanwahl wider. Der Linksfu├č wurde mit 39 Prozent der Stimmen zum Spieler des Spiels gew├Ąhlt. Auf Platz zwei folgt Jonas Wind mit 17 Prozent. Ebenfalls auf dem Podium: Patrick Wimmer (13 Prozent).

Schwarzer Oktober

F├╝r den VfL lief der Monat Oktober alles andere als erfolgreich. Aufgrund der L├Ąnderspielpause standen zwar nur drei Begegnungen auf dem Programm ÔÇô aber diese verloren die W├Âlfe allesamt (Stuttgart, Leverkusen, Augsburg). Besonders bitter: Beim VfB Stuttgart und beim FC Augsburg gab die Mannschaft von Cheftrainer Niko Kovac jeweils eine F├╝hrung aus der Hand, im Heimspiel gegen Leverkusen reichte der Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich ebenfalls nicht, um etwas Z├Ąhlbares mitzunehmen.

Majer mit erstem Saisontreffer

Im Sommer verpflichteten die Wolfsburger den kroatischen Nationalspieler Lovro Majer. Am Samstag trug sich der Mittelfeldspieler erstmals in die Torsch├╝tzenliste ein. Nachdem ihm in der Partie gegen Union Berlin bereits ein Assist gelang, war er nun gegen den FC Augsburg selbst erfolgreich. Majer verwandelte in der 45. Minute einen Elfmeter (nach Foul an Svanberg) und brachte den G├Ąsten damit die 2:1-F├╝hrung.

Im direkten Vergleich

  • Ballbesitz: FCA 45 % - VfL 55 %
     
  • Torsch├╝sse:  FCA 5 ÔÇô VfL 6
     
  • P├Ąsse: FCA 339 ÔÇô VfL 504
     
  • Laufleistung: FCA 121 km ÔÇô VfL 119,9 km
     
  • Sprints: FCA 233 ÔÇô VfL 232
     
  • Zweikampfquote: FCA 52 % ÔÇô VfL 48 %
     
  • Schnellster Spieler: Mads Pedersen (FCA) 33,71 km/h ÔÇô Tiago Tomas (VfL) 33,6 km/h

Matchcenter: Alle Infos zur Partie