Michael Meeske während seines Vortrags beim VfL Campus.
24.06.2019
Inside

Meeske beim Kaminabend

VfL-Geschäftsführer zu Gast bei regelmäßiger Veranstaltung des VfL Campus.

Michael Meeske während seines Vortrags beim VfL Campus.

Mit Abschluss der vergangenen Woche stand für die Studierenden des VfL Campus wieder der Kaminabend auf dem Programm. Diesmal zu Gast im Eventcenter der Volkswagen Arena war VfL-Geschäftsführer Michael Meeske, der sich in lockerer Gesprächsatmosphäre den Fragen der angehenden Akademiker stellte und dabei natürlich auch über seine persönliche Aufgabe bei den Grün-Weißen sprach. Meeske sagte: „Nach vielen Jahren, in denen für mich beruflich die Restrukturierung im Vordergrund stand, ist es nun sehr interessant, den Schwerpunkt auf Gestaltung und Weiterentwicklung zu setzen. Und generell ist mein Job für mich ein Privileg, denn Ich darf mich mit Sport beschäftigen, und das ist zugleich für mich das schönste Hobby.“

„Wollen den Menschen etwas bieten“

Dem Geschäftsführer der Wölfe ist es ein besonderes Anliegen, die Fans noch näher an ihren VfL zu binden. „Wir wollen den Menschen in der Region etwas bieten. Wir möchten unsere Fans wieder mit dem Herzen erreichen. Wie schaffen wir es, die Menschen zu mobilisieren? Diese Frage stellen wir uns aktuell in einer Arbeitsgruppe aus allen Unternehmensbereichen und intensivieren daher unser Standortmarketing.“ Nicht zu kurz kommen sollte allerdings auch das Bewusstsein einer gesellschaftlichen Verantwortung und für nachhaltige Themen. Bereits in der Vergangenheit verdeutlichte der VfL Wolfsburg durch Projekte wie den „Gemeinsam bewegen“-Tag, sich dieser Aufgabe zu stellen. Dennoch betonte Meeske vor den Studierenden: „Mit sozialer Verantwortung darf man nie aufhören. Heute haben wir mehr Möglichkeiten, Dinge zu beeinflussen und Verantwortung zu tragen. Fußball ist eines der letzten Lagerfeuer der Nation.“

Bewerbungsphase läuft

Neben dem nicht obligatorischen aber stets spannenden Kaminabend hat der VfL Campus seinen Studierenden noch einiges mehr zu bieten. So besteht im Studium ein ständiger Praxisbezug ins Sport- und Fußballbusiness. Noch läuft übrigens die Bewerbungsphase für den am 6. September startenden Bachelor of Business Administration (B.A.) und den Master of General Management (M.A.). Anmeldeschluss ist der 28. Juli.
 
Weitere Informationen zum VfL Campus

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren