Markus Miller während einer Trainingseinheit mit Ball.
11.06.2019
Akademie

Markus Miller verlässt die Wölfe

Der Jungwölfe-Torwarttrainer kehrt zum Karlsruher SC zurück.

Markus Miller während einer Trainingseinheit mit Ball.

Markus Miller, langjähriger Torwarttrainer in der VfL-Fußball.Akademie, wird ab der kommenden Saison das Trainerteam des Zweitliga-Aufsteigers Karlsruher SC unterstützen.

196 Pflichtspieleinsätze für die Badener

Damit kehrt der 37-jährige zu jenem Klub zurück, für den er zwischen 2003 und 2010 in 196 Pflichtspielen zwischen den Pfosten stand. Mit dem KSC feierte Miller 2007 den Bundesliga-Aufstieg, zwei Jahre später ging es wieder runter ins Unterhaus. Nachdem der gebürtige Allgäuer ab 2010 fünf Jahre bei Hannover 96 unter Vertrag gestanden hatte, kam er im Anschluss an seine aktive Karriere im Oktober 2016 zum VfL, um hier die Nachwuchs-Keeper der U15 bis U19 zu coachen. Zudem gehörte Miller zum DFB-Torwart-Trainerteam der U-Nationalmannschaften.

Der VfL wünscht Markus alles Gute und viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren