Zsanett Jakabfi jubelt schreiend mit ihren Teamkolleginnen.
27.01.2020
Frauen

In die zwölfte Saison

Zsanett Jakabfi verlängert ihren Vertrag bei den VfL-Frauen um ein weiteres Jahr.

Zsanett Jakabfi jubelt schreiend mit ihren Teamkolleginnen.

Während sich die Frauen des VfL Wolfsburg im Trainingslager an der portugiesischen Algarve auf die zweite Saisonhälfte vorbereiten, treiben die Verantwortlichen des fünfmaligen Deutschen Meisters die Kaderplanungen voran: In Zsanett Jakabfi hat sich eine weitere Spielerin für eine Zukunft im grün-weißen Trikot entschieden und ihren zum 30. Juni 2020 auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Die ungarische Offensivakteurin geht damit in ihre zwölfte Saison bei den Wölfinnen – allein Anna Blässe ist zwei Jahre länger an Bord. Jakabfi war bei allen Titelgewinnen der VfL-Frauen dabei, darüber hinaus wurde die 29-Jährige vor wenigen Wochen zum achten Mal als Ungarns Fußballerin des Jahres ausgezeichnet. Für den VfL Wolfsburg kam Jakabfi 164 Mal in der Frauen-Bundesliga, 25 Mal im DFB-Pokal und 40 Mal in der UEFA Women’s Champions League zum Einsatz.

Mehr als ein Drittel meines Lebens habe ich in diesem Klub verbracht, dabei viele Erfolge feiern und tolle Menschen kennenlernen dürfen. Und ich verspüre eine große Motivation, diesen Weg fortzusetzen!
Zsanett Jakabfi

„Wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft“

„Ich freue mich sehr, dass mein Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde“, so Jakabfi. „Dass ich mich beim VfL Wolfsburg wohl fühle, zeigt allein schon die Tatsache, dass ich in meine zwölfte Saison in Grün-Weiß gehen werde. Mehr als ein Drittel meines Lebens habe ich in diesem Klub verbracht, dabei viele Erfolge feiern und tolle Menschen kennenlernen dürfen. Und ich verspüre eine große Motivation, diesen Weg fortzusetzen!“ VfL-Cheftrainer Stephan Lerch: „Wie kaum eine andere Spielerin identifiziert sich Zsanett mit dem VfL Wolfsburg. Sie hat sich immer für unseren Verein und für ihre Teamkolleginnen eingesetzt. Als Trainer bin ich sehr froh, eine solche Persönlichkeit auch weiterhin in unseren Reihen zu wissen.“ Ähnlich bewertet auch Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen, die Vertragsverlängerung: „Mit ihren sportlichen Qualitäten, aber auch mit ihrem professionellen Verhalten sowie ihrer Teamfähigkeit, ist Zsanett auch nach mehr als einem Jahrzehnt noch immer ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Darüber hinaus ist sie in ihrer langen Zeit beim VfL längst zu einer Persönlichkeit gereift, an der sich junge Spielerinnen orientieren können!“

Stephan Lerch im Gespräch mit Zsanett Jakabfi am Spielfeldrand.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren