05.03.2019
Soziales

Gemeinsam gegen Ausgrenzung

VfL Wolfsburg setzt mit Partnervereinen ein buntes Zeichen.

Alle Spielführerinnen und Spielführer der VfL-Mannschaften aller Altersklassen spielen seit August 2018 mit einer Regenbogen-Kapitänsbinde. Der VfL Wolfsburg setzt damit ein klar sichtbares Zeichen gegen Ausgrenzung und für Vielfalt im Fußball. Der Klub unterstreicht mit der Kapitänsbinde in den Regenbogenfarben sein langfristiges Engagement gegen Diskriminierung. Zum Start der Vielfaltswochen 2019 haben sich 65 Partnervereine der Grün-Weißen der Aktion angeschlossen. Künftig werden mehr als 650 Teams in den verschiedensten Ligen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt mit einer Regenbogen-Kapitänsbinde auflaufen. „Es bestätigt die Wichtigkeit dieses Themas, dass sich so viele Vereine mit uns gemeinsam mit einem bunten Zeichen gegen Diskriminierung einsetzen. Fußball sollte für Jede und Jeden offen stehen. Die große Anzahl an Unterstützern zeigt, dass nicht nur wir das so sehen“, sagt VfL-Geschäftsführer Michael Meeske, der kurz vor dem Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen am 3. März eine Delegation der teilnehmenden Partnervereine im AOK Stadion begrüßte.

Vielfaltswochen und Aktionsspieltag

Der VfL Wolfsburg und das Fanprojekt der Stadt Wolfsburg veranstalten zum vierten Mal die Vielfaltswochen. In Zeiten von zunehmender Intoleranz gegenüber dem Anderen soll mit den VfL-Vielfaltswochen ein Zeichen gesetzt werden, dass Vielfalt eine Bereicherung sowohl für die Gesellschaft als Ganzes als auch für den Fußball bedeutet. Das Programm bietet in diesem Jahr unter anderem ein Unified-Fußballturnier am Elsterweg (Organisiert von der Lebenshilfe Wolfsburg am 8. März), ein FIFA19-Turnier für Flüchtlingsteams (in Zusammenarbeit mit der Flüchtlingshilfe Volkswagen und dem Konzernbetriebsrat am 13. März) und strategische Workshops zum Thema Homophobie und Sexismus im Fußball (mit dem Fanprojekt der Stadt Wolfsburg). Den krönenden Abschluss finden die Vielfaltswochen 2019 im Aktionsspieltag am Samstag, 16. März, in der Volkswagen Arena, wenn die Wölfe Fortuna Düsseldorf empfangen (Anstoß um 15.30 Uhr).

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren