21.10.2019
Fans

Faninfos Gent

Wichtige Hinweise für mitreisende VfL-Fans.

Für die Grün-Weißen geht es am kommenden Donnerstag, 24. Oktober (Anstoß um 18.55 Uhr, live bei DAZN), bei der KAA Gent um die nächsten Punkte in der Gruppenphase der UEFA Europa League. Alle Fans, die das Team von Cheftrainer Oliver Glasner zum Auswärtsspiel in die Ghelamco Arena begleiten, werden gebeten, folgende Hinweise zu beachten.

Allgemeine Hinweise für Belgien

Notrufnummern in Belgien

  • Polizei 0032 – 101 (bei z. B. Straßenunfällen ohne Verletzte) oder 112

  • Rettungsdienst 0032 – 100 oder 0032‐112

Botschaften und Konsulate der Bundesrepublik Deutschland in Belgien

Die nächstgelegene Anlaufstelle für deutsche Bürger, die sich in Gent aufhalten, ist die Botschaft in Brüssel.

  • Adresse: Rue Jacques de Lalaingstraat 8‐14, 1040 Brüssel

  • Telefon: 0032 2 787 18 00

  • Öffnungszeiten: 8.30 ‐ 11.30 Uhr

In Notfällen kann der bereitschaftsdiensthabende Mitarbeiter der Botschaft auch außerhalb der Öffnungszeiten an Samstagen und Sonn‐ und Feiertagen unter folgender Nummer, auch per SMS, erreicht werden: 0032 (0) 475577762.

Straßenverkehr in Belgien

Vor der Abreise sollten sich Autofahrer mit grundlegenden Vorschriften vertraut machen (z. B. zulässige Höchstgeschwindigkeiten, Promille‐Grenze, etc.). Das Straßen‐ und Autobahnnetz ist sehr gut ausgebaut. In Antwerpen und in Brüssel gelten Umweltzonen (Low Emission Zones, LEZ), in denen die Kennzeichen aller Fahrzeuge automatisch von Kameras erfasst werden. Für Fahrzeuge mit deutschem Kennzeichen ist eine kostenlose Registrierung für Antwerpen beziehungsweise Brüssel notwendig. Bei Nichtbeachtung drohen hohe Bußgelder. Aufgrund unterschiedlicher Regelungen ist die Registrierung in einer LEZ nicht auf eine andere LEZ übertragbar. Der deutsche Führerschein ist zudem ausreichend.

Terrorismus in Belgien

Es finden weiterhin Stichprobenkontrollen an den Bahnhöfen im internationalen Zugverkehr und Zugangskontrollen an den Flughäfen statt. An Flughäfen, Bahnhöfen und Regierungsgebäuden ist mit einer erhöhten Polizei‐ und Militärpräsenz zu rechnen. Offizielle Informationen sind beim belgischen Centre de Crise erhältlich.

Kriminalität in Belgien

In größeren Menschenmengen wie an Flughäfen, Bahnhöfen, im öffentlichen Nah‐ und Fernverkehr und insbesondere in Nachtzügen sollte man besonders aufmerksam sein und auf Wertsachen achten. Geld, Ausweise, Führerschein, Flugscheine und andere wichtige Dokumente sollten sicher aufbewahrt werden. Zudem sollten Wertgegenstände nicht unnötig mitgenommen und für Notfälle Kopien von Ausweispapieren angefertigt werden. Während der Fahrt sollten Wertsachen möglichst
nicht sichtbar im Fahrzeug liegen. Fahrzeuge sollten verriegelt und nicht unbewacht abgestellt werden. Mit Wohnmobilen und Campingwagen sollte zudem nur auf bewachten Campingplätzen übernachtet werden, nicht aber auf Rastplätzen.

Hinweise für den Aufenthalt in Gent

Es ist in Belgien nicht erlaubt, an öffentlichen Orten das Gesicht zu verhüllen. Verstöße gegen dieses Verbot werden mit Geld‐ oder Haftstrafen geahndet. Das Rauchen ist in allen öffentlichen Gebäuden, den öffentlichen Verkehrsmitteln, Restaurants und Bars verboten. Generell ist zu bedenken, dass den Anweisungen der belgischen Polizei zwingend Folge zu leisten ist.

Stadion in Gent (Ghelamco Arena)

  • Adresse: Ottergemsesteenweg Zuid 808, 9000 Gent

  • Kapazität: 20.000 Plätze

  • Gästeblock: Der Gästebereich in der Ghelamco Arena befindet sich in den Blöcken 421 und 422 im nördlichen Segment der Arena. Hier stehen auch zehn Plätze für Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Rollstuhlfahrer können den Fahrstuhl am Eingang G nutzen, um die Gästeblöcke zu gelangen.

Treffpunkt für VfL‐Fans in Gent

  • Der VfL Wolfsburg gibt keinen offiziellen Treffpunkt in der Stadt Gent vor, allerdings wird sich ein Teil der Fanszene am Donnerstag ab 13 Uhr an folgendem Punkt in der Innenstadt aufhalten: „Dulle Griet“, Vrijdagmarkt 50, 9000 Gent.

Einlasskontrollen: Die belgische Polizei beteiligt sich gegebenenfalls an den Einlasskontrollen.

Verbotene Gegenstände: Pyrotechnik und explosive Materialien, Banner mit beleidigendem, diskriminierendem, politischem, rassistischem, kommerziellem oder ideologischem Inhalt, Laserpointer, große Fahnenstangen, Doppelhalter, Flaschen, Dosen, Gläser, Waffen, Werkzeug, Vuvuzelas, Tiere, Helme, Sicherheitsschuhe, Konfetti sowie Papierschnipsel.

Erlaubte Fanutensilien: Fanclubbanner, Fahnenstangen (so lange diese die folgenden Bedingungen erfüllen: flexibel und leicht, hohl, aus Plastik, aus einem Stück, mindestens 1m und max. 1,5m Länge), Trommeln, Megafone, Schals und anderes Fanmaterial. Banner sollten im Vorfeld angemeldet und genehmigt werden. Die finale Entscheidung über die Zulassung oder Ablehnung trifft die Leitstelle am Spieltag.

Blocksperre: Nach dem Spiel wird es voraussichtlich zu einer 30‐minütigen Blocksperre kommen, die Fans des VfL müssen für diesen Zeitraum noch im Stadion verweilen, bis die belgischen Fans abgereist sind.

Promillegrenze: Eine feste Promillegrenze gibt es nicht. Alkoholisierten Fans wird jedoch der Zutritt verwehrt, ebenso Personen die unter dem Einfluss von Drogen stehen.

Rauchverbot: In den geschlossenen Innenbereichen der Arena herrscht absolutes Rauchverbot.

Catering: Im Gästebereich gibt es zwei Cateringstände, wobei an einem Stand lediglich Getränke, an dem anderen nur Essen angeboten wird. An den Kiosken ist nur Barzahlung möglich. Im Gästebereich sind nur alkoholfreies Bier und Softdrinks erhältlich. Die Preise für eine Portion Pommes oder einen Burger liegen bei 4 Euro, eine Frikadelle kostet 2 Euro.

Gepäckaufbewahrung: Es gibt an der Arena keine Gepäckaufbewahrung.

Anreise zur Ghelamco Arena

Flugzeug: 62 km vom Flughafen Brüssel, 63 km vom Flughafen Antwerpen

Zug: Vom Genter Hauptbahnhof „Sint‐Pieters“ sind es 3,8 km bis zur Arena

Öffentliche Busse: Die Busse der Linie 19 verkehren zwischen dem Hauptbahnhof und der Arena.

Parken: Es wird empfohlen, die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß anzutreten, da an der Arena nur sehr begrenzte Parkplatz‐Kapazitäten zur Verfügung stehen. Für Gästefans die mit dem Auto anreisen und über einen offiziellen blauen „Parkausweis für Behinderte“ verfügen, stehen entsprechende Parkplätze an der Arena zur Verfügung (Zufahrt über Akkerhage). Die Gäste‐Parkplätze am Stadion können am Spieltag bereits ab dem Morgen genutzt werden. Aufgrund des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens vor Spielbeginn (Überschneidung mit dem Berufsverkehr) und der geringen Anzahl an Plätzen wird empfohlen bei einer Anreise am Spieltag direkt das Stadion anzufahren und das Auto auf dem Gästeparkplatz abzustellen. Von der Süd‐Ost-Seite des Stadions fahren im 20 Minuten‐Takt Busse der Linie 19 in Richtung Innenstadt.

Park-and-ride-System: An Spieltagen gibt es außerdem die Möglichkeit, auf Park-and-ride-Plätzen zu parken und Shuttle‐Busse zur Arena und zurück zu nutzen. Die Park-and-ride-Plätze sind folgende:

  • P+R Gentbrugge Arsenaal; Brusselsesteenweg, 9050 Gent

  • Tuinbouwschool Melle; Brusselsesteenweg 165, 9090 Melle

VfL‐Ansprechpartner in Gent

Carsten Krystek (Fanbetreuung): 0049 172-1330189
Holger Ballwanz (Fanbetreuung): 0049 151-52884169

Anke Thies (Fanprojekt): 0049 171-8359988
Janik Fuge (Fanprojekt): 0049 151-52891068

Funktionen

Teilen

 
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren