Anna-Lena Stolze mit dem Ball am Fuß gegen ihre norwegische Gegenspielerin.
27.07.2018
Frauen

EM-Finale erreicht

U19-Nationalspielerin Anna-Lena Stolze trifft beim 2:0-Halbfinalsieg gegen Norwegen.

Anna-Lena Stolze mit dem Ball am Fuß gegen ihre norwegische Gegenspielerin.

Starke Leistung: Die U19-Frauen des DFB haben sich am Freitagnachmittag durch einen 2:0 (1:0)-Erfolg gegen Norwegen für das Finale der Europameisterschaft in der Schweiz qualifiziert. Nachdem Klara Melissa Kössler (Turbine Potsdam) die Elf von Cheftrainerin Maren Meinert in Biel kurz vor der Pause in Front gebracht hatte (45. Minute), sorgte VfL-Stürmerin Anna-Lena Stolze – seit dieser Saison in den Profi-Kader der Grün-Weißen aufgerückt - kurz nach Wiederanpfiff für die Entscheidung (47.). Nun wartet im Endspiel am kommenden Montag, 30. Juli, der Sieger aus der zweiten Halbfinal-Partie zwischen den Titelverteidigerinnen aus Spanien und dem Nachwuchs Dänemarks.

Knappe Ergebnisse

Die DFB-Elf, angeführt von Kapitänin und Jungwölfin Meret Wittje, hatte sich in der Gruppenphase mit zwei Siegen (1:0 gegen Dänemark, 2:0 gegen Italien) bei einer Niederlage (0:1 gegen die Niederlande) als Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifiziert, während die Skandinavierinnen nach ebenfalls sechs Punkten (2:0 gegen Spanien, 1:0 gegen Frankreich, 1:3 gegen die Schweiz) ihre Gruppe als Erster beendeten.

Das Finale der U19-EM in der Schweiz überträgt Sport1 am kommenden Montag, 30. Juli, ab 18.15 Uhr live.

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren