DI . 22.  AUG . 2017
Männer

Ausleihe für die Abwehr

Marcel Tisserand kommt vom FC Ingolstadt.

Der VfL Wolfsburg hat Marcel Tisserand vom FC Ingolstadt verpflichtet. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler wird bis zum 30. Juni 2018 ausgeliehen. Der Innenverteidiger, der sowohl die kongolesische als auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt, wird am Dienstagvormittag das erste Mal am Mannschaftstraining der Wölfe teilnehmen und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert. Er erhält beim VfL das Trikot mit der Nummer 29.

„Er kennt die Bundesliga und kann uns weiterhelfen"

„Marcel Tisserand ist ein Spieler, der die Bundesliga kennt und uns sofort weiterhelfen kann", so VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe. Der neunmalige Nationalspieler, der es in Ingolstadt auf insgesamt 28 Bundesliga-Spiele brachte, kam 2016 in die Bundesliga. Zuvor spielte er seit 2009 bei der AS Monaco, die ihn zunächst an den RC Lens und später an den FC Toulouse auslieh. Der Defensivspieler debütierte im Mai 2016 für die A-Nationalmannschaft des Kongo, mit der er im Januar dieses Jahres an der Afrikameisterschaft teilnahm.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren