Studenten sitzen in einem Konferenzraum und hören einem Vortrag von VfL Wolfsburg-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher zu.
11.02.2019
Campus

Ab sofort als Blockseminar

Bewerbung für Weiterbildung „Fußball-Management“ bis 27. Februar.

Studenten sitzen in einem Konferenzraum und hören einem Vortrag von VfL Wolfsburg-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher zu.

Das Sportbusiness wird immer professioneller, die Anforderungen an die Sportmanager steigen, so dass der Sportbusiness Campus sein Angebot am VfL Campus stets auf den neuesten Stand bringt. Ab sofort wird die Weiterbildung „Fußball-Management“ in zwei Blockseminar-Wochen und mit Onlinestudium angeboten. Der Vorteil: Die Teilnehmer müssen sich nicht ein ganzes Jahr über die Wochenenden blockieren, sondern haben in rund sechs Monaten das Hochschulzertifikat geschafft.

Darüber hinaus bekommt man als Absolvent der Weiterbildung „Fußball-Management“ automatisch das Zertifikat zum E-Sports-Basic-Manager – das gibt es an keiner anderen privaten Hochschule. Die digitale Trendsportart ist im Fußball-Business mittlerweile so gefragt, dass diese Zusatzqualifikation inhaltlich mit in die Weiterbildung eingebaut wurde.

Infotag am 15. Februar

Beim Infotag am VfL Campus am Freitag, 15. Februar, gibt es alle wichtigen Informationen aus einer Hand. Los geht es ab 15 Uhr in der Halle09 direkt in der Volkswagen Arena. Darüber hinaus ist schon ab Dienstag, 12. Februar, eine telefonische Studienberatung möglich. In der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr gibt es Antworten zu allen Fragen unter der Rufnummer 089/45248482.

Vom Netzwerk profitieren

Das innovative Angebot richtet sich an diejenigen, die sich mit den wirtschaftlichen Prozessen des Fußballs vertraut machen möchten. Neben der fundierten wissenschaftlichen Ausbildung steht bei diesem Bildungsangebot das direkte Lernen von Management-Profis aus der Fußball-Bundesliga im Mittelpunkt – und der Aufbau eines dichten Netzwerks! Interesse an der Weiterbildung? Eine schriftliche Bewerbung ist bis zum 27. Februar möglich – am einfachsten über www.sportbusinesscampus.de. Einzusenden sind Anmeldeformular (komplett ausgefüllt und unterschrieben), Lebenslauf mit Portraitfoto und Unterschrift und ein Motivationsschreiben, warum man ausgerechnet beim VfL Wolfsburg sich zum „Fußball-Manager“ weiterbilden möchte.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Interesse am Fußball-Business – für die berufliche Karriere, für Optimierungen im Heimatklub, für ehrenamtliches Engagement
  • Motivation zum Lernen – von absoluten Profis und in einer einzigartigen Atmosphäre dort, wo täglich Fußball-Management gelebt wird

Am VfL Campus

  • Unterricht in der Volkswagen Arena
  • maximal 25 Teilnehmer pro Unterrichtsgruppe
  • renommierte Dozierende mit Praxiserfahrung im Fußball-Business
  • (prominente) Gastdozenten von Bundesligisten, Verbänden, Fußballmarken
  • wegen kleiner Gruppengröße sehr enger Kontakt zu allen Dozierenden und Gästen – diesen sollte man unbedingt nutzen
  • Catering in den Präsenzwochen von den Caterern der Wölfe-Heimstätte

Termine

  • Anmeldeschluss 27. Februar
  • Blockseminar I: 8. bis 13. April
  • Blockseminar II: 17. bis 22. Juni

Wer ausschließlich Interesse an einer zweitägigen Weiterbildung zum E-Sport-Manager (Basic) hat, kann am 12. und 13. April am Programm teilnehmen.

Alle Informationen auf einen Blick

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren