Das Fanhaus

Das zweistöckige Gebäude unmittelbar gegenüber des Eingangs Nord-Ost der Volkswagen Arena bietet VfL-Fans folgende Anlaufstellen:

Im Erdgeschoss befindet sich der Fanshop, der allerdings nur an Spieltagen (dreieinhalb Stunden vor Spielbeginn und eine Stunde nach Spielende) geöffnet hat. Alternativen zum Einkaufen bieten während der Woche die VfL FanWelt in der City-Galerie oder die VfL-FußballWelt im AOK Stadion.

Im ersten Obergeschoss ist das Service Center zu finden, in dem alle Wünsche und Fragen aufgenommen werden. Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr kann dort der persönliche Kontakt hergestellt werden. Auch die Fanbeauftragten des VfL haben auf dieser Etage ihre Büros und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Im  zweiten Obergeschoss befindet sich der Fansaal, der VfL-Fans bei Heimspielen vor (dreieinhalb Stunden), während und auch nach der Bundesliga-Partie als Treffpunkt zur Verfügung steht.
Bei fanfreundlichen Preisen werden dort auch die Auswärtsspiele der Wölfe gezeigt. 90 Minuten vor dem jeweiligen Spiel wird der Saal geöffnet. Auf drei verstellbaren Fernsehern sowie auf einer großen Leinwand können die Spiele verfolgt werden. Bezahlt wird im Fansaal, wie in der gesamten Volkswagen Arena, bargeldlos. 

Funktionen

Teilen