Inside

Wolfsspuren am Mittwoch

David Odogu / Verleihung Deutscher Nachhaltigkeitspreis / Auszeichnung für Schule / WölfiClub-Weihnachtsfeier.

VfL Wolfsburg Spieler Odogu steht mit Mitspielern im Trikot der Nationalmannschaft auf dem Feld.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig zum Feierabend die „Wolfsspuren“: Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: David Odogu im WM-Finale, die Verleihungsgala des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, die Leonardo da Vinci Schule und die WölfiClub-Weihnachtsfeier.

David Odogu auf dem Weg zum „Double“: Wahnsinnsleistung! Die deutsche U17 mit Jungwolf David Odogu, der beim VfL in der U19 spielt, hat bei der WM in Indonesien durch ein 7:5 nach Elfmeterschießen (3:3; 1:2) das Finale erreicht. Der Innenverteidiger, der auch im Halbfinale in Surakarta über die volle Distanz zum Einsatz kam, darf sich jetzt auf das Endspiel gegen Frankreich freuen, das am kommenden Samstag (2. Dezember) um 13 Uhr (MEZ) an gleicher Stelle ausgetragen wird. Mit einem erneuten Erfolg des Teams von Christian Wück gegen die Franzosen, die bereits beim zurückliegenden EM-Finale Gegner waren und dort mit 5:4 (0:0) im Elfmeterschießen bezwungen werden konnten, könnte Odogu ein sportlich perfektes Jahr mit dem WM-Titel und damit dem „Double“ krönen. Alle Daumen sind gedrückt!

Gala neben dem Platz: Anfang des Monats hatte die Grün-Weißen die freudige Nachricht ereilt, dass sie den Deutschen Nachhaltigkeitspreis abgeräumt haben. Die Hintergründe und den Stellenwert dieser CSR-Auszeichnung hatte Michael Meeske bereits auf diesem Kanal erläutert. In der vergangenen Woche nun wurde es in dieser Sache offiziell. Gemeinsam mit Nico Briskorn, Leiter CSR beim VfL Wolfsburg, reiste der VfL-Geschäftsführer nach Düsseldorf, um im Rahmen einer prominent besetzten Verleihung vor rund 1.200 Gästen den Gewinn offiziell entgegenzunehmen. Für Briskorn ging die mit viel Charme durchgeführte Veranstaltung tags darauf noch in die Verlängerung, da er die Gelegenheit der Zusammenkunft nutzte, um sich mit Gleichgesinnten der Branche auf einem Netzwerktreffen zum Thema Transformation im Sport weiter auszutauschen. 

Auszeichnung Leonardo da Vinci Schule: Mit insgesamt 14 Workshops engagierte sich die Leonardo da Vinci Grund- und Gesamtschule Wolfsburg in vielen Themen wie Vielfalt, Fairness im Fußball und Sport gegen Diskriminierung. Am gestrigen Dienstag würdigte der VfL Wolfsburg mit Spielerin Chantal Hagel die Partnerschule des VfL für ihr Engagement in den Projekten „Wolfsburger Schule für Vielfalt“, „Kick for Europe“ und „Rudelbildung“

Weihnachtsfeier des WölfiClub: Für Freitag, 15. Dezember, dürfen sich alle WölfiClub-Mitglieder auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Dann findet von 15.30 bis 18 Uhr die WölfiClub-Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten der Volkswagen Arena statt. Das Programm der kostenlosen Veranstaltung mit verschiedensten spannenden Mitmach-Stationen richtet sich an Kids zwischen fünf und 13 Jahren. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Weihnachtsfeier buchen

Alle Weihnachtsaktionen