Inside

Wolfsspuren am Freitag

Fischer, Bialek und van de Ven in Wolfsburg / Zwei Leihspieler in Nürnberg / Erster Test live / Spende der Stadtauswahl.

Die Männer des VfL Wolfsburg betreten mit Cheftrainer Niko Kovac den Trainingsplatz.

Der VfL präsentiert regelmäßig zum Feierabend die „Wolfsspuren“ : Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute im Fokus: drei weitere Wölfe beim Team, zwei Nachwuchswölfe verliehen, das erste Testspiel im Livestream, Zehnpfund feiert Geburtstag und eine Spende für den guten Zweck.

Drei zurück in Wolfsburg: Beim Trainingsauftakt am vergangenen Mittwoch befanden sich 17 Spieler aus dem Profikader des VfL auf dem Platz. In den nächsten Tagen wird diese Anzahl immer mehr erhöht, ehe am 4. Juli mit Koen Casteels der letzte Profi zurück zum Team von Niko Kovac stößt. Am heutigen Freitag trafen mit Bartosz Bialek, Micky van de Ven und Neuzugang Kilian Fischer die drei ersten Nachzügler im Mannschaftstrakt des VfL-Center ein. Allerdings ging es für das Trio noch nicht mit den Kollegen auf den Trainingsplatz. Alle drei absolvierten im VfL-Center den üblichen Medizincheck und eine Leistungsdiagnostik.

Zwei Wölfe beim Club: Der 1. FC Nürnberg kann zukünftig auf zwei Leihspieler vom VfL bauen. Die Leihe von Bryang Kayo bei den Franken wurde um ein weiteres Spieljahr verlängert. Der 19-jährige US-Amerikaner wechselte bereits im vergangenen Winter zum Club und kam dort in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Nun gesellt sich mit Yun-sang Hong ein weiterer VfL-Spieler auf Leihbasis dazu. Der 20-jährige Offensivmann war schon in der vergangenen Saison an den SKN St. Pölten verliehen und wird die nächsten zwei Jahre, ebenfalls per Leihe, für den 1. FC Nürnberg auflaufen.

Testspiel live: Am morgigen Samstag, 25. Juni, steigt um 18 Uhr das AZ/WAZ-Spiel gegen die Veltins-Auswahl in Fallersleben - das erste Testspiel für den VfL in der Vorbereitung auf die Saison 2022/2023. Tickets für die Partie im Sportzentrum Fallersleben gibt es noch an der Tageskasse vor Ort. Wer allerdings nicht live vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, das Testspiel im Livestream über Wölfe TV zu verfolgen. Dieser wird präsentiert von Linglong Tire – dem offiziellen Reifenpartner des VfL Wolfsburg.

 

Stadtauswahl spendet für guten Zweck: Genau zwei Wochen ist es her, dass beim Jubiläumsspiel in Vorsfelde Groß und Klein auf ihre Kosten kamen. Größten Respekt verdiente sich die Wolfsburger Stadtauswahl, die zwischenzeitlich mit 3:0 gegen die 97er Aufstiegshelden in Front gelegen hatte, nicht nur auf dem Rasen. Denn rund um die Partie hatten sich die Mannschaftsmitglieder auch gern und reichlich daran beteiligt, ihre Spendendose der Krzysztof Nowak-Stiftung Krzysztof Nowak-Stiftung | VfL-Wolfsburg zu füllen. Die Auszählung ergab nun einen stolzen Erlös von 1.140 Euro. Danke für eure Unterstützung!

Geburtstag eines Ehemaligen: Zu Hause war er eigentlich im defensiven Mittelfeld, trotzdem wurde er von den VfL-Mannschaftskollegen „Zehner“ genannt. Dirk Zehnpfund bestritt für das Oberliga-Team der Grün-Weißen 82 Partien im Zeitraum von 1982 bis 1988 und traf zwei Mal ins Tor. Am heutigen Freitag wird der gebürtige Wolfsburger 57 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!