M├Ąnner

Gutes Pflaster

Wissenswertes zum Spiel bei Eintracht Frankfurt.

Trotz einer guten Leistung gegen Borussia Dortmund, wartet der VfL Wolfsburg im Kalenderjahr 2024 weiter auf den ersten Sieg in der Bundesliga. Die n├Ąchste M├Âglichkeit, diesen Fakt zu ├Ąndern, hat das Team von Niko Kovac am Sonntag, 25. Februar (Ansto├č um 15.30 Uhr) im Gastspiel bei Eintracht Frankfurt im Deutsche Bank Park. Ein Gegner, den Gr├╝n-Wei├č in der Hinrunde bezwingen konnte: Im September des vergangenen Jahres sicherte Angreifer Jonas Wind den W├Âlfen mit zwei Treffern den Heimsieg gegen die SGE.

Die Daten und Fakten zum Spiel

  • Beliebtes Reiseziel: Frankfurt ist f├╝r Gr├╝n-Wei├č ein gutes Pflaster. Der VfL Wolfsburg feierte in seiner Bundesliga-Geschichte nirgendwo mehr Ausw├Ąrtssiege als in der Main-Metropole (elf wie in Bremen). Von den letzten sieben Gastspielen bei der SGE konnten die W├Âlfe gleich sechs f├╝r sich entscheiden.
     
  • Schwer zu schlagen: Zwar konnten die W├Âlfe im Jahr 2024 noch keinen Dreier einfahren, haben von den letzten sechs Bundesliga-Spielen aber auch nur eines verloren (f├╝nf Remis). Auch die SGE verlor nur eines der letzten sieben Spiele in der Bundesliga (0:2 in K├Âln), dazu gab es drei Siege und drei Unentschieden.
     
  • 22 Spiele mit Torerfolg: Die W├Âlfe blieben in den vergangenen 22 Spielen gegen Frankfurt nie torlos ÔÇô eine solche Serie haben sie aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten vorzuweisen.
     
  • Wiedersehen: VfL-Chefcoach Niko Kovac war von M├Ąrz 2016 bis Sommer 2018 Trainer in Frankfurt und f├╝hrte die Eintracht 2018 zum Sieg im DFB-Pokal.
     
  • Hasebe historisch: Ex-Wolf Makoto Hasebe wurde vergangenes Wochenende, einem Monat nach seinem 40. Geburtstag, zum zehnten ├ť40-Spieler in der Geschichte der Bundesliga ÔÇô Gl├╝ckwunsch!
     
  • Premiere: Im Duell Frankfurt gegen Wolfsburg wird erstmals die so genannte Ref-Cam in der Bundesliga zum Einsatz kommen. Sie filmt ein Spiel aus der Perspektive des Schiedsrichters und soll bald regelm├Ą├čig getragen werden.

Zum Matchcenter