Die Walking Football-Regeln

  1. Die Spieler m├╝ssen mind. 55 Jahre alt sein.
  2. Gespielt wird in zwei Mannschaften mit je 6 Spielern.
  3. Die Tore sind ca. 1m hoch und 3m breit.
  4. Walking Football ist GEHEN zu jedem Zeitpunkt des Spiels. Jeder Spieler muss w├Ąhrend der Bewegung immer einen Teil des Fu├čes auf dem Boden haben. Sind beide F├╝├če in der Luft (Flugphase), so ist der gegnerischen Mannschaft ein indirekter Freisto├č zuzusprechen.
  5. Es gibt keine Torh├╝ter und somit keine erlaubten Handspiele.
  6. Der Strafraum darf betreten werden.
  7. Es gibt kein Abseits.
  8. Gr├Ątschen und Tacklings sind untersagt.
  9. Der Ball darf maximal h├╝fthoch gespielt werden (ca. 1m/Bandenh├Âhe).
  10. Wird die Bande durch den Ball ber├╝hrt, so ist der Ball an der Stelle zu positionieren wo er das Spielfeld verlassen hat. Der Ball wird eingeschossen, gegnerische Spieler m├╝ssen mindestens 3m Abstand halten.
  11. Wird die Bande ├╝ber die Torseiten durch den Ball ber├╝hrt, so gibt es Absto├č oder Eckball von der jeweiligen Seite. Der Ball wird eingeschossen und die gegnerischen Spieler m├╝ssen einen Abstand von mindestens 3m halten.
  12. Bei Regelversto├č (Laufen, Foul, Handspiel oder zu hohes Spiel) gibt es f├╝r die gegnerische Mannschaft einen indirekten Freisto├č. Spieler der gegnerischen Mannschaft m├╝ssen mindestens 3m Abstand halten. Gibt es einen indirekten Freisto├č in einer Distanz von weniger als 3m zum Tor, so ist der Freisto├č 3m vor dem Tor auszuf├╝hren.
  13. Wenn ein Tor irregul├Ąr verhindert wird (Bsp. Handspiel), gibt es ein von der Mittellinie direkten Schuss auf das Tor. Hierbei darf kein Spieler beider Mannschaften in der Spielh├Ąlfte des betreffenden Tores sein.
  14. Nach jedem Tor wird das Spiel durch einen Ansto├č vom Mittelpunkt des Feldes fortgesetzt.
  15. Es gibt gelbe und rote Karten, die der Schiedsrichter verh├Ąngen kann.
  16. Ein Tor darf nicht aus der eigenen H├Ąlfte erzielt werden.