W├ÂlfeClub

Vier Teams zu Gast

VfL-Walking-Football-Team richtet Freundschaftsturnier aus.

Gruppenbild beim Walking Football.

Im Rahmen des Bundesligaspiels gegen Borussia M├Ânchengladbach lud die Walking-Football-Mannschaft des VfL Wolfsburg vier Vereine zu einem Freundschaftsturnier ein. So begr├╝├čte das Team des W├ÂlfeClub 55plus die Mannschaften vom SV Fr├Âmern, 1. FC Neubrandenburg 04, SV Rot-Wei├č Ballenhausen und BFV Berlin im VIP-Bereich des AOK Stadions. Dort konnten sich alle Spieler zun├Ąchst bei einem gemeinsamen Fr├╝hst├╝ck ├╝ber ihre Walking-Football-Erfahrungen austauschen und neue Kontakte kn├╝pfen. Anschlie├čend traten die Mannschaften im angrenzenden Hygia X-Perience Park im Modus ÔÇ×Jeder gegen JedenÔÇť gegeneinander an. Nachdem sich die Spieler ordentlich ausgepowert hatten, erhielten alle als Gewinn einen VfL-Wimpel.

Gemeinsam beim VfL-Heimspiel

Den durchaus ereignisreichen und unterhaltsamen Tag rundete schlie├člich das Heimspiel der Profis gegen Borussia M├Ânchengladbach in der Volkswagen Arena ab, das am Abend alle zusammen genie├čen durften. Bereits am Tag zuvor besuchten die G├Ąste aus Fr├Âmern, Neubrandenburg und Ballenhausen die VfL-Fu├čballWelt und konnten anschlie├čend die Volkswagen Arena bei einer Stadionf├╝hrung noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen.