Fans

Grün-weißes Programm startet

Wölfe mit zahlreichen Aktionen auf dem Weihnachtsmarkt in Wolfsburg dabei.

Eine Grafik zur VfL-Weihnachtsaktion mit einigen Spielerinnen und Spielern mit Weihnachtsmütze.

Sobald die Adventszeit beginnt, öffnet auch der Wolfsburger Weihnachtsmarkt seine Tore. Dann heißt es wieder: Glühwein, gebrannte Mandeln und Co. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr sind auch die Wölfe erneut dabei. Der VfL Wolfsburg hat für Klein und Groß sowie Jung und Alt tolle Aktionen vorbereitet. Der Startschuss fällt bereits am Mittwoch, 29. November, wenn die VfL-Traditionsmannschaft von 17 bis 19 Uhr vor Ort ist, um Glühwein oder Punsch auszuschenken und mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. Treffpunkt ist an der Hütte „Weihnachtsschenke“.

Weihnachtliches Malen und Basteln

Für die jüngsten VfL-Fans und Interessierte ist das „NEULAND Haus des Weihnachtsmannes“ auf dem Weihnachtsmarkt der richtige Anlaufpunkt. In diesem gemütlichen Ambiente können Teilnehmende von 15 bis 18 Uhr kreativ aktiv werden. Auch Wölfi schaut vorbei. An den folgenden Terminen sind die Grün-Weißen mit ihrem bunten Bastel- und Malangebot vor Ort: 30. November, 14. Dezember und 21. Dezember. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Plaudern bei Glühwein und Punsch

Neben den VfL-Geschäftsführern Marcel Schäfer, Michael Meeske und Dr. Tim Schumacher sowie Sportdirektor Sebastian Schindzielorz werden auch Spielerinnen und Spieler den Weihnachtsmarkt besuchen. Wer sein Idol einmal in einem anderen Rahmen treffen möchte, sollte sich folgende Termine merken.

  • Do., 7. Dezember, 17 – 19 Uhr: Sebastian Schindzielorz und Dr. Tim Schumacher (Winterwald, Hütte „Katjschuja“), Rebecka Blomqvist und Vivien Endemann (Winterwald, Hütte „Waldschänke“)
     
  • Mi., 13. Dezember, 17 – 19 Uhr: Marcel Schäfer, Michael Meeske, Koen Casteels, Pavao Pervan u.a. (Winterwald, Hütte „Feuerzangenbowle“)                       
     
  • Di., 19. Dezember, 17 – 19 Uhr: Spieler (Winterwald, Hütte „Futterkrippe“)

Gemeinsame Aktion mit den Elfen

Darüber hinaus ist noch der Wolfsburger Verein „Elfen helfen e.V.“ auf dem Weihnachtsmarkt präsent. Am Dienstag, 28. November, werden bis 18 Uhr in der „Ehrenamtshütte“ Produkte der Elfen verkauft. Betreut wird der Standort vom WölfeClub 55plus-Ehrenamtsteam. Dieses Angebot gibt es auch noch einmal am Dienstag, 12. Dezember, von 10 bis 18 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich geöffnet ab 11 Uhr – sonntags ab 13 Uhr.

Alle Aktionen im Überblick