Fans

Fan- und Anreiseinfos DFB-Pokal gegen RB Leipzig

Wichtige Hinweise zur VfL-Partie in der Volkswagen Arena am Reformationstag.

In der 2. Runde des DFB-Pokals empfangen die W√∂lfe am morgigen Dienstag,  31. Oktober (Ansto√ü um 18 Uhr), RB Leipzig in der Volkswagen Arena. Fans, die die Partie gegen die Sachsen besuchen, werden gebeten, die folgenden Informationen zu beachten.

Ticketing

  • Die Ticketbestellung ist online bis zum Anpfiff m√∂glich, sofern es noch Tickets gibt. Die Tickets werden als E-Tickets im Online-Account hinterlegt oder per Mail mit Downloadlink versandt.
     
  • Zudem gibt es f√ľr Fans bis zum Anpfiff die M√∂glichkeit, im Service Center telefonisch Tickets (nur f√ľr Bestandsfans) zu erwerben, die auch als E-Ticket im Online-Account hinterlegt werden oder per Mail mit Downloadlink versandt werden. Im Fanshop an der Volkswagen Arena ist ein Kauf von Eintrittskarten vor Ort m√∂glich.
     
  • Ab 15.30 Uhr k√∂nnen an den ge√∂ffneten Stadionkassen rund um die Volkswagen Arena Tickets erworben werden.
     
  • Der Service-Schalter f√ľr Kl√§rungs- oder Problemf√§lle befindet sich an den Kassen 5 bis 10 im Nordkurvenbereich der Volkswagen Arena. Diese sind mit Stadion√∂ffnung besetzt. Tickets f√ľr das Ausw√§rtsspiel in Gladbach sind ausschlie√ülich online im W√∂lfeshop erh√§ltlich.
     
  • In VfL-Heimfan¬¨bereichen (Bl√∂cke A, F, 1-15, 2-16, 37-43, 38-44, 56-64) ist der Zutritt f√ľr G√§stefans verboten. G√§stefans werden trotz g√ľltigem Ticket nicht in diese Bereiche der Arena gelassen bzw. aus diesen verwiesen.
     
  • Die offizielle App der W√∂lfe enth√§lt die Funktion, dass Tages- und Dauerkarten der M√§nner im Account-Bereich hinterlegbar sind. Per QR-Code kann man dadurch bequem sein Ticket digital an den Eingangsbereichen der Volkswagen Arena einlesen lassen und somit einfach und schnell ins Stadion gelangen.
     
  • Auch die Nutzung einer Wallet-App f√ľr die digitalen Tickets ist m√∂glich. Diese kann einfach aus dem Play-Store heruntergeladen werden.

Dauerkarten

  • Die Dauerkarten haben zu diesem Spiel keine G√ľltigkeit.

√Ėffnungen

  • Die Arena-Tore √∂ffnen anderthalb Stunden vor Spielbeginn. Es wird darum gebeten, fr√ľhzeitig ins Stadion zu kommen. Der G√§stebereich √∂ffnet zwei Stunden vor Spielbeginn.
     
  • Die VfL-Fanmeile √∂ffnet um 16 Uhr, das B√ľhnenprogramm findet von 16 Uhr bis 17.30 Uhr statt; die Catering-St√§nde sind bis zum Anpfiff um 18 Uhr ge√∂ffnet. Auch nach Abpfiff √∂ffnen die Catering-St√§nde der Fanmeile bis etwa eine Stunde nach Abpfiff.
     
  • Der Fanshop im Fanhaus hat von 14 Uhr bis Anpfiff und danach bis 20.45 Uhr ge√∂ffnet.
     
  • Sollte es nach 90 Minuten keinen Gewinner geben, also Verl√§ngerung und Elfmeterschie√üen, wird der Fanshop nicht nochmal ge√∂ffnet.
     
  • Der Fansaal im Fanhaus hat durchgehend von 15 Uhr bis 22.30 Uhr f√ľr VfL-Fans ge√∂ffnet. Im Fansaal ist ausschlie√ülich bargeldlose Zahlung m√∂glich.
     
  • Die Halle 09 ist geschlossen.
     
  • Das Service Center √∂ffnet in der Zeit von 12.30 bis 18 Uhr.
     
  • W√∂lfis H√∂hle ist geschlossen.

Anreise

  • Eine fr√ľhzeitige Anreise, gerne auch per Fahrrad, zu Fu√ü oder per Nutzung des √ĖPNV wird empfohlen.
     
  • F√ľr die Anreise mit dem Pkw stehen folgende Parkm√∂glichkeiten zur Verf√ľgung:
     
    • P+R K√§storf f√ľr alle Besucher der Arena
    • P3, P4, P5 und P6 im Allerpark
    • VW-Parkhaus Wache Ost
       
  • Die Berliner Br√ľcke ist dauerhaft f√ľr alle Fahrzeuge √ľber 7,5 Tonnen gesperrt und auf vier Fahrspuren verengt. Dadurch kann es zu Staubildung kommen. Eine fr√ľhzeitige Anreise wird dringend empfohlen.
     
  • Die Fu√üg√§ngerquerung der Berliner Br√ľcke im Bereich VW-Parkhaus Ost/P2 Volkswagen Arena ist dauerhaft nicht mehr m√∂glich. Fu√üg√§nger werden durch das Tunnelsystem geleitet.
     
  • Die Busse der WVG k√∂nnen auf der Berliner Br√ľcke im Bereich VW-Parkhaus Ost/P2 Volkswagen Arena nicht mehr wenden. Aufgrund der ge√§nderten Fahrtstrecke ist eine l√§ngere Anfahrzeit im P+R Verkehr einzuplanen. Die Ein- und Ausstiegshaltestellen bleiben bestehen.
     
  • Eine Abfahrt von den Parkpl√§tzen direkt an der Volkswagen Arena (P1, P2, P-Ost) ist aus Sicherheitsgr√ľnden erst nach R√ľckgang des Fu√üg√§ngeraufkommens m√∂glich.

Infos √ĖPNV

  • Mit mitgef√ľhrter Tageskarte ist ab vier Stunden vor Spielbeginn und bis zum Betriebsschluss eine kostenfreie Nutzung ausschlie√ülich der Busse der WVG m√∂glich.
     
  • Die WVG gew√§hrt Inhabenden einer g√ľltigen Tageskarte dar√ľber hinaus ab zweieinviertel Stunden vor Spielbeginn eine unentgeltliche Nutzung des Shuttleverkehrs vom/zum Park-and-Ride-Parkplatz der Volkswagen AG in K√§storf Nord zur/von der Volkswagen Arena. Die letzte Fahrt findet ca. 45 Minuten nach Spielschluss statt.
     
  • Nach dem Spiel stehen zudem sechs Sonderbuslinien im Allerpark zur Verf√ľgung. Diese verkehren ab etwa zehn Minuten nach Abpfiff vom Busstreifen des Parkplatzes im Allerpark.
     
  • Fahrpl√§ne
     
  • Preise

Catering

  • Der VfL Wolfsburg hat regionale Partner f√ľr sein Catering-Angebot in der Volkswagen Arena gewonnen. Die Fleischerei Erwin Ramme sowie Fleischerei Emmerich liefern die beliebte Stadion-Bratwurst, wobei letztere auch die Produktion der Frikadellen √ľbernimmt. Von der Heide-B√§ckerei Meyer bekommen die W√∂lfe frisch gebackene Br√∂tchen.
     
  • Die gerade einmal einen Kilometer von der VfL-Heimspielst√§tte entfernte Brotmanufaktur ‚ÄěDas Brot‚Äú ist zudem zust√§ndig f√ľr das Brot zur VW-Currywurst und zum Schnitzelbr√∂tchen.
     
  • Im Stadion gibt es jetzt auch verschiedene Sorten von unserem Energy-Drink-Partner 28 Black.
     
  • Dar√ľber hinaus wird der Verkauf von Speisen und Getr√§nken getrennt, um viele G√§ste in m√∂glichst kurzer Zeit sowie in bester Qualit√§t versorgen zu k√∂nnen.
     
  • Vor der Arena gibt es eine Fanmeile im Norden mit Catering-St√§nden. Dar√ľber hinaus haben auch Getr√§nkest√§nde im Westen und S√ľden ge√∂ffnet. Nach Abpfiff haben die Catering-St√§nde auf der Fanmeile auch noch ge√∂ffnet.

Bezahlmöglichkeiten

  • Neben g√§ngigen bargeldlosen Zahlungsformen wie Giro-/Kreditkarte oder der Bezahlung mit dem Smartphone kann auch Bargeld im Stadion genutzt werden.
     
  • Hingegen entf√§llt die PrePaid-Bezahlm√∂glichkeit mit den VfL-Karten (Mitglieds-/Dauerkarten) und der VfL-Pfandkarten, die an den Verkaufsstellen nicht mehr akzeptiert werden. Das Entladen der VfL-eigenen Bezahlkarten bleibt werktags und an Spieltagen an bestimmten Punkten weiterhin m√∂glich. Weitere Infos finden sich in den FAQs.
     
  • Das bargeldlose Bezahlen mit der Bankkarte oder dem Smartphone erfreut sich mittlerweile einer so hohen Beliebtheit in der Volkswagen Arena, dass VfL-eigene Prepaid-Bezahlkarten ‚ÄěVfL Karten‚Äú nicht mehr vorgehalten werden m√ľssen. Als Alternative gibt die Barzahlung ihr Comeback an allen Verkaufsstellen, die immer noch von einer gro√üen Mehrzahl gew√ľnscht ist.   
     
  • Beim kontaktlosen Bezahlen wird bis zu einem Betrag von 50 Euro im Regelfall keine PIN und auch keine Unterschrift gefordert. Bei gesteckten Karten werden immer PIN oder Unterschrift gefordert. Der Zahlbetrag wird direkt innerhalb von ein bis zwei Werktagen vom Bank- bzw. Kreditkartenkonto abgebucht.
     
  • Bei Becherpfand-Gutschriften sind alle Bankkarten zu stecken. Die Erstattung des Becherpfands erfolgt aufgrund eines separaten Bankprozesses innerhalb von zwei bis f√ľnf Werktagen auf das Bankkonto.
     
  • Das Bezahlen mit dem Smartphone ist √ľber ApplePay, GooglePay oder auch √ľber bankeigene Payment-Apps m√∂glich, z.B. mit der App ‚ÄěPAY‚Äú unseres Payment-Partners Volksbank BraWo. Das Smartphone muss √ľber eine aktivierte NFC-Schnittstelle verf√ľgen und die eigene Bank-/Kreditkarte muss einmalig in der App registriert werden.

Matchcenter: Alle Infos zur Partie