Inside

Deutscher Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2024

Gemeinschaftsinitiative „Vom Feld in den Fanshop“ ausgezeichnet.

Der Nachrichtensender ntv, DUP Unternehmer und das Deutsche Institut für Service-Qualität haben am Dienstag Projekte aus allen Wirtschaftsbereichen prämiert, die Nachhaltigkeit vorbildhaft umsetzen. 342 Unternehmen bzw. deren Projekte wurden nominiert, 70 überzeugten die hochkarätig besetzte Jury. Zu den Preisträgern gehört auch die Gemeinschaftsinitiative „Vom Feld in den Fanshop“. Diese Initiative umfasst neben dem VfL Wolfsburg auch acht weitere Fußballvereine aus der Bundesliga und der 2. Liga, die sich gemeinsam für Nachhaltigkeit im Bereich Fanartikel einsetzen.

Unterstützung von indischen Kleinbäuerinnen und Kleinbauern

Bei „Vom Feld in den Fanshop“ werden in den kommenden zwei Jahren 450 Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in Indien bei der Umstellung auf den biologischen Baumwollanbau unterstützt. Das nun ausgezeichnete Projekt wird von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern durchgeführt. Im Januar 2023 besuchte Dirk Zelonczewski, Leiter Merchandising beim VfL Wolfsburg, das Projekt.

Nachhaltige Fanartikel