Inside

Meister steht fest

Matthias Kowollik holt sich den Titel in der ersten offiziellen Wolfsburger E-Liga-Meisterschaft.

Am Wochenende endete die erste offizielle Wolfsburger E-Liga in der VfL FanWelt. Unter den Teilnehmern kristallisierte sich ├╝ber die insgesamt 14 Spieltage hinweg ein Trio heraus, welches bis zum Schluss um den Titel k├Ąmpfte. Am Ende gewann Matthias Kowollik mit 37 Punkten knapp vor Torben Kornacker, der sich mit 36 Punkten den zweiten Rang sicherte. Dritter wurde Philipp Fr├Âhlich mit insgesamt 32 Z├Ąhlern. Neben der Meisterschale durfte sich Kowollik ├╝ber den Gewinn einer Dauerkarte f├╝r die Spiele der W├Âlfe f├╝r die kommende Saison freuen. Auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus und wurden mit Preisen der VfL-E-Sport-Partner effect und Turtle Beach versorgt. Die E-Liga-Meisterschale wird nun mit dem Namen des Siegers versehen und in der VfL-GamingZone ihr zu Hause finden. In der kommenden Saison ist Kowollik dann als E-Liga-Meister gesetzt.