Krzysztof Nowak-Stiftung

Kampf gegen ALS

Volkswagen spendet 25.000 Euro an Krzystof Nowak-Stiftung.

Selten war der Kampf gegen die Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) so im Fokus der ├ľffentlichkeit wie in den zur├╝ckliegenden Wochen, in denen die Ice Bucket Challenge f├╝r gro├če Aufmerksamkeit im Sinne der Erkrankten sorgte. Auch die Krzystof Nowak-Stiftung, die sich seit 2002 f├╝r eine schnelle und unkonventionelle Hilfe an ALS erkrankter Menschen einsetzt, konnte sich ├╝ber eine Vielzahl an Spenden erfreuen. Volkswagen erh├Âht die Spendeneinnahmen f├╝r die Stiftung nun noch einmal deutlich. ÔÇ×Volkswagen und der VfL Wolfsburg engagieren sich schon seit Jahren gemeinsam gegen diese heimt├╝ckische Krankheit. Im Rahmen der Ice Bucket Challenge greifen wir das Thema erneut auf und unterst├╝tzen die Krzystof Nowak-Stiftung mit einer zus├Ątzlichen Spende in H├Âhe von 25.000 EuroÔÇť, so Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft. 

Dank jahrelanger Erfahrung und nachhaltiger Arbeit ist die Krzystof Nowak-Stiftung zu einer wichtigen Anlaufstelle f├╝r Betroffene geworden. Um dies weiter zu gew├Ąhrleisten, bleibt die Volkswagen Aktiengesellschaft auch in Zukunft Hauptsponsor der Krzystof Nowak-Stiftung. Die Krzystof Nowak-Stiftung wurde am 2. Mai 2002 ins Leben gerufen. Namensgeber ist der im Jahr 2005 an ALS verstorbene VfL-Profispieler Krzystof Nowak. Mit der Stiftung sollen an ALS erkrankte Menschen schnell und unkonventionell Unterst├╝tzung erhalten. ├ťber die Aktivit├Ąten und Verwendung der Spendengelder ber├Ąt ein dreik├Âpfiges Gremium, bestehend aus dem VfL-Gesch├Ąftsf├╝hrer Wolfgang Hotze, dem ehemaligen VfL-Profi Roy Pr├Ąger sowie Reiner M├╝ller von der Deutschen Bank.

Hier geht es zum Video-Beitrag des VfL Wolfsburg zur Ice Bucket Challenge auf Facebook.