Große Herausforderung

VfL-Frauen treten im DFB-Pokal-Halbfinale beim an FC Bayern München.

Mit den Partien gegen Olympique Lyon kommt es für die Wölfinnen bereits im Viertelfinale der UEFA Women’s Champions League zu einer Neuauflage des Endspiels 2018. Auch im DFB-Pokal trifft der fünfmalige Titelträger auf seinen letztjährigen Final-Konkurrenten: Die VfL-Frauen gastieren am Sonntag, 31. März (Anstoß 15.15 Uhr/live in der ARD), beim FC Bayern München. Am 19. Mai 2018 siegten die Wölfinnen im Kölner RheinEnergieStadion nach torlosen 120 Minuten mit 3:2 im Elfmeterschießen. Almuth Schult parierte zwei Bälle, darüber hinaus traf die Münchnerin Kristin Demann nur die Latte. Dass sich auch der VfL zwei Fehlschüsse leistete, fiel nicht mehr ins Gewicht – der vierte Cup-Sieg in Folge war perfekt. Nun führt der Weg nur für einen der beiden Top-Klubs erneut in die Domstadt, wie die von Ex-Nationalspielerin Doris Fitschen vorgenommene Auslosung ergab.

Funktionen

Teilen

Anzeige