Almuth Schult im Zweikampf mit Ewa Pajor während einer Trainingseinheit.
17.08.2021
Frauen

Zwangspause für Almuth Schult

Die VfL-Torhüterin fällt aufgrund einer Verletzung in der linken Wade mehrere Wochen aus.

Almuth Schult im Zweikampf mit Ewa Pajor während einer Trainingseinheit.

Almuth Schult wird den VfL-Frauen mehrere Wochen und somit auch beim Saisonstart in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga gegen den 1. FFC Turbine Potsdam am Samstag, 28. August (Anstoß um 13 Uhr/live auf Magenta Sport und im rbb, Tickets sichern), nicht zur Verfügung stehen. Die 30-jährige Torhüterin hat sich während einer Trainingseinheit eine strukturelle Verletzung in der linken Wade zugezogen. Schult wird – wie die ebenfalls verletzten Teamkolleginnen Alexandra Popp, Felicitas Rauch und Lynn Wilms – bis zum Ende des Wölfinnen-Trainingslagers in Harsewinkel am Samstag beim Team bleiben.

Sommerfahrplan der Wölfinnen

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren