11.08.2021
Inside

Zusammen­arbeit mit WECTOL

Schmierstoff- und Autopflegehersteller ist neuer VfL-Partner.

Kurz vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison hat der VfL Wolfsburg eine neue Kooperation vereinbart: Ab sofort arbeiten die Grün-Weißen mit dem aus dem oberbayrischen Schechen stammenden Schmierstoff- und Autopflegehersteller WECTOL zusammen, der sich in die Kategorie VfL-Partner einreiht. „Mit WECTOL verbindet uns nicht nur unser hoher Anspruch an Qualität, sondern auch das Ziel, in Sachen Mobilität neue Wege zu gehen. Wir freuen uns WECTOL als neuen Partner begrüßen zu dürfen, gemeinsam zu wachsen und spannende Aktivierungen umzusetzen“, betont VfL-Geschäftsführer Michael Meeske.

Nicht nur auf der LED-Bande präsent

Das deutsche Unternehmen wird durch die Partnerschaft auf verschiedenen Kanälen der Wölfe präsent sein. Unter anderem wird der WECTOL-Schriftzug über die LED-Bande der Volkswagen Arena laufen und die Auswechslungen während des Spiels über die Videoleinwand sowie im Liveticker auf der VfL-Website präsentieren. Thomas Westphal, Geschäftsführer der WECTOL-Unternehmensgruppe freut sich: „Das teamorientierte, leidenschaftliche und zudem nachhaltige Handeln des Klubs begeistert uns. Trotz des Erfolges spürt man die familiäre Atmosphäre beim VfL Wolfsburg deutlich. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit diesem beeindruckenden Verein.“

Hochwertige Schmierstoffe

WECTOL bietet hochwertige Schmierstoffe, bei denen das Siegel „Made in Germany“ eine besondere Rolle spielt. Nach anfänglicher Konzentration auf einzelne Schmierstoffe konnte das Angebot des Unternehmens mittlerweile auf die entscheidenden Bereiche PKW und LKW sowie Landwirtschaft und Industrieanlagen im Allgemeinen ausgeweitet werden.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren