DO . 23.  AUG . 2018
Akademie

Zum HSV II

Die U23 spielt am sechsten Spieltag der Regionalliga Nord in Hamburg.

Am sechsten Spieltag der Regionalliga-Nord-Saison 2018/2019 reist die U23 zur Zweitvertretung des Hamburger SV. Angepfiffen wird die Partie am Samstag, 25. August, um 13 Uhr im Wolfgang-Meyer-Stadion auf der Hagenbeckstraße 124. Der VfL geht nach zuletzt vier Punkten aus den beiden Heimspielen gegen Lübeck (0:0) und Eintracht Norderstedt (4:1) mit Selbstbewusstsein in die Partie hinein und will wieder eine gute Leistung abrufen. Dazu soll die gute Ausgangsposition in der Tabelle weiter gefestigt werden. Die U21 vom HSV konnte bislang zwei der fünf Punktspiele für sich entscheiden und steht bei sechs Zählern. Beim Vorjahresvizemeister gab es in der Sommerpause einige Veränderungen, die Mannschaft zählt aber dennoch zu den Teams, die in der Spitzengruppe der Regionalliga Nord ein Wörtchen mitreden wollen.

„Wollen ersten Auswärtsdreier“

VfL-Coach Rüdiger Ziehl: „Die Hamburger sind ein Team, das bislang mit viel Unterstützung aus der Lizenzmannschaft aufgetreten ist. Dadurch hatten sie immer viele Wechsel in der Startelf und auch jetzt am Wochenende werden sicherlich wieder einige Überraschungen im Kader zu finden sein. Wir wollen nun auswärts unseren ersten Dreier holen, um oben dranzubleiben. Unser Auftreten aus den Heimspielen wollen wir jetzt auch auswärts zeigen – mit Zweikampfstärke und der Bereitschaft, auch gut gegen den Ball zu arbeiten. Dazu müssen wir wieder mutig in Ballbesitz sein. Ich erwarte eine Partie auf Augenhöhe, sicherlich werden Kleinigkeiten entscheiden.“

Blick zurück

Übrigens: Letzte Saison trennten sich die Wölfe und der HSV torlos in Hamburg und 2:2-Unentschieden im AOK Stadion. Lange Zeit führten die Hanseaten damals die Tabelle der Regionalliga Nord an, mussten sich am Ende aber Meister SC Weiche Flensburg 08 ganz knapp mit einem Punkt Rückstand geschlagen geben.

Personalien bei den Wölfen

Verletzt sind weiterhin Omar Marmoush, Anton Stach, Blaz Kramer, Adrian Goransch und Luca Horn. Dazu fehlen in Hamburg Robin Ziegele und Nico Pellatz, die beide krank sind.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren