14.09.2019
Frauen II

Zu Hause auf Sieg spielen

Die U20-Frauen des VfL treffen am Elsterweg auf den 1. FC Saarbrücken.

Nach zwei spielfreien Wochenenden geht’s für die U20 des VfL Wolfsburg wieder um Punkte in der 2. Frauen-Bundesliga: Das Team von Trainer Steffen Beck trifft am kommenden Sonntag, 15. September (Anstoß um 11 Uhr), im Stadion am Elsterweg auf den 1. FC Saarbrücken. Vor der Länderspielpause konnten beide Teams dreifach punkten: Während die Jungwölfinnen mit 2:0 beim FSV Gütersloh gewannen und sich auf den vierten Tabellenplatz verbesserten, realisierten die Gäste aus dem Saarland mit einem 3:0-Erfolg gegen den BV Cloppenburg ihren ersten Saisonsieg.

Offensivkräfte auf dem Zettel

„Der 1. FC Saarbrücken hat immer den Anspruch, um die vorderen Plätze mitzuspielen“, weiß VfL-Coach Beck, der persönlich gute Erinnerungen mit dem Gegner verbindet: Dank eines Auswärtssieges in Saarbrücken am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 führte er den FF USV Jena als Trainer in die FLYERALARM Frauen-Bundesliga zurück. Auch deshalb weiß Beck genau um die Stärken und Schwächen des FCS. Auf dem Zettel hat er besonders die Offensivkräfte Jacqueline de Backer und Julia Matuschewski, wobei Letztgenannte vor kurzem eine Kehlkopffraktur erlitt – Einsatz offen.

DFB-Trio fehlt

„Wir spielen auf Sieg“, gibt Beck als Zielsetzung für das zweite Saison-Heimspiel aus, auch wenn er gleich auf drei Spielerinnen verzichten muss: Gloria Adigo, Lisanne Gräwe und Natasha Kowalski sind derzeit mit den U17-Juniorinnen des DFB beim Vier-Nationen-Turnier in Schweden unterwegs. Zum Auftakt gab’s ein überraschend deutliches 4:0 gegen Spanien, wobei Gräwe als Kapitänin fungierte und Kowalski den dritten Treffer beisteuerte. Dass die Jungwölfinnen auch ohne ihr DFB-Trio siegen können, unterstrichen sie am letzten Wochenende: In einem Testspiel gegen den Magdeburger FFC gab’s ein deutliches 4:1.
 

Funktionen

Teilen

Anzeige
 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren