Gruppenfoto des WölfeClub 55plus in der Autostadt.
08.03.2018
WölfeClub 55plus

Zu Gast beim WölfeClub 55plus

Silberlöwen besuchen Autostadt und treten zum Walking Football an.

Gruppenfoto des WölfeClub 55plus in der Autostadt.

Auf einen ganz besonderen Besuch freute sich der WölfeClub 55plus im Zuge des Heimspiels gegen Bayer 04 Leverkusen. Die Silberlöwen, das Pendant des WölfeClub 55plus von Bayer 04, machten sich am Abend vor dem Spiel auf den Weg nach Wolfsburg, um sich dort mit den Wölfe-Fans zum Abendessen zu treffen. Im Centro Italiano konnten sie sich über die anstehende Partie ihrer Vereine und über die kommenden Veranstaltungen austauschen. Am nächsten Tag ging es nämlich für die insgesamt 50 Teilnehmer gemeinsam in die Autostadt, wo die Leverkusen- und die VfL-Fans bei einer einstündigen Tour viel Wissenswertes über Volkswagen und Wolfsburg erfahren konnten.

Vorkampf im Walking Football

Ein Highlight wartete aber noch auf die Gruppe: Aus Leverkusen war nämlich auch das Walking-Football-Team der Werkself angereist. Die Silberlöwen traten im Hygia X-Perience Park gegen die Walking-Football-Mannschaft der Wölfe an. In drei mal zehn Minuten spielte der VfL gegen Leverkusen 2:0, 1:2 und 5:2. Somit gewannen die Wolfsburger das Spiel im Vorfeld der eigentlichen Bundesligapartie, in der dann die Leverkusener einen Sieg feiern konnte. Mit vielen neuen Fanfreundschaften machten sich die Silberlöwen nach dem Spiel zurück auf den Heimweg. Nach diesem schönen Wochenende freuen sich alle Beteiligten auf ein baldiges Wiedersehen.

Auf einen ganz besonderen Besuch freute sich der WölfeClub 55plus im Zuge des Heimspiels gegen Bayer 04 Leverkusen. Die Silberlöwen, das Pendant des WölfeClub 55plus von Bayer 04, machten sich am Abend vor dem Spiel auf den Weg nach Wolfsburg, um sich dort mit den Wölfe-Fans zum Abendessen zu treffen. Im Centro Italiano konnten sie sich über die anstehende Partie ihrer Vereine und über die kommenden Veranstaltungen austauschen. Am nächsten Tag ging es nämlich für die insgesamt 50 Teilnehmer gemeinsam in die Autostadt, wo die Leverkusen- und die VfL-Fans bei einer einstündigen Tour viel Wissenswertes über Volkswagen und Wolfsburg erfahren konnten.

Vorkampf im Walking Football

Ein Highlight wartete aber noch auf die Gruppe: Aus Leverkusen war nämlich auch das Walking-Football-Team der Werkself angereist. Die Silberlöwen traten im Hygia X-Perience Park gegen die Walking-Football-Mannschaft der Wölfe an. In drei mal zehn Minuten spielte der VfL gegen Leverkusen 2:0, 1:2 und 5:2. Somit gewannen die Wolfsburger das Spiel im Vorfeld der eigentlichen Bundesligapartie, in der dann die Leverkusener einen Sieg feiern konnte. Mit vielen neuen Fanfreundschaften machten sich die Silberlöwen nach dem Spiel zurück auf den Heimweg. Nach diesem schönen Wochenende freuen sich alle Beteiligten auf ein baldiges Wiedersehen.

Funktionen

Teilen

Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren