Yunus Malli laufend auf dem Platz während eines Testspiels.
17.01.2020
Männer

Zu den Eisernen

Yunus Malli wechselt auf Leihbasis zum 1. FC Union Berlin.

Yunus Malli laufend auf dem Platz während eines Testspiels.

Der VfL Wolfsburg und Yunus Malli gehen vorerst getrennte Wege: Der Mittelfeldspieler wechselt – vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung - auf Leihbasis bis Saisonende zum Bundesligakonkurrenten 1. FC Union Berlin. Der 27-Jährige ist nach Lukas Nmecha, der nach England zurückgekehrt ist, und Elvis Rexhbecaj, der für eineinhalb Jahre an den 1. FC Köln verliehen wurde, der dritte Winterabgang der Wölfe.

Der Deutsch-Türke war im Januar 2017 vom 1. FSV Mainz 05 zu den Grün-Weißen gewechselt. In 81 Pflichtspielen der Wölfe stand Malli auf dem Platz und erzielte dabei acht Treffer. In der laufenden Saison kam der 25-fache türkische Nationalspieler lediglich noch in zwei Europa-League-Partien des VfL zum Einsatz.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren