VfL-Torwarttrainer Andreas Hilfiker hat mehrere Bälle in der Hand und lächelt.
21.01.2018
Männer

Zehn Jahre Grün-Weiß

VfL-Torwarttrainer Andreas Hilfiker feiert ein seltenes Dienstjubiläum.

VfL-Torwarttrainer Andreas Hilfiker hat mehrere Bälle in der Hand und lächelt.

Eine ganze Dekade beim selben Verein, das bekommen heutzutage im Profifußball nur wenige hin. Andreas Hilfiker hat es geschafft: Ende Januar 2008 heuerte der Schweizer als neuer VfL-Torwarttrainer bei den Grün-Weißen an – und ist heute noch immer im Amt. Von Simon Jentzsch über VfL-Rekordspieler Diego Benaglio bis hin zur aktuellen Nummer Eins der Wölfe, Koen Casteels, wusste der 48-Jährige, einst selbst Schweizer Nationalkeeper und Bundesligaschlussmann beim 1. FC Nürnberg, etliche VfL-Torwartgrößen auf Höchstform zu trimmen. Was in der Fotostrecke mit den schönsten Impressionen aus seinen zehn VfL-Saisons auffällt: Trotz aufregender Jahre mit rauschenden Titelgewinnen genauso wie zehrenden Abstiegskämpfen hat sich Hilfiker bemerkenswert wenig verändert.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren