Sportdirektor Marcel Schäfer steht vor dem Logo vom VfL Wolfsburg.
02.12.2019
Wolfsspuren

Wolfsspuren am Montag

Leadership-Reise der DFB-Akademie / Ticket-Vorverkauf / Jugendtreff Loud&Proud.

Sportdirektor Marcel Schäfer steht vor dem Logo vom VfL Wolfsburg.

Der VfL präsentiert euch regelmäßig die „Wolfsspuren“: kurze Splitter, Anekdoten, Zitate und andere Kurzmeldungen rund um unser Wolfsrudel. Ob Wölfe, Wölfinnen oder Jungwölfe – hier gibt es zum Feierabend immer mal wieder Spannendes rund um den Klub serviert. Heute unter anderem im Fokus: Marcel Schäfer und Pablo Thiam reisen mit dem DFB in die USA, die Tickets für das Auswärtsspiel in Paderborn gehen in den Verkauf und in Wolfsburg gibt es seit Freitag den Jugendtreff Loud&Proud.

Leadership-Reise der DFB-Akademie: Marcel Schäfer und Pablo Thiam sind heute zu einer viertägigen Reise in die USA aufgebrochen. Dort werden sie gemeinsam mit 15 anderen Entscheidern aus der Bundesliga verschieden Stationen wie Facebook und die Stanford University sowie aus dem Bereich US-Sport die San Jose Sharks und die San Francisco 49ers besuchen. Ziel der Reise ist es, dort neue Impulse zu sammeln, um den deutschen Fußball weiterzuentwickeln. Organisiert wird die Reise vom DFB und seiner Akademie. Der Verband ist mit Oliver Bierhoff (DFB, Direktor Nationalmannschaften und Akademie), Joti Chatzialexiou (DFB, Sportlicher Leiter Nationalmannschaften), Tobias Haupt (DFB, Leiter Akademie), Stefan Kuntz (DFB, Trainer U 21-Nationalmannschaft) und Marcus Sorg (DFB, Assistenztrainer Nationalmannschaft) ebenfalls namenhaft vertreten. 

Tickets Paderborn: Begeisterte Auswärtsfahrer sollten sich den 4. Dezember im Kalender markieren. Denn an diesem Mittwoch startet um 9.30 Uhr der eingeschränkte Vorverkauf für das Auswärtsspiel beim SC Paderborn 07. Zum Kauf berechtigt sind dann zunächst Dauerkarteninhaber und WölfeClub-Mitglieder.

Loud&Proud: Einen diskriminierungsfreien Raum für queere Jugendliche und junge Erwachsene in der Wolfsburger Innenstadt zu schaffen, war das Ziel des Queeren Netzwerk Wolfsburg (QNW), welches sich im November 2018 aus Akteurinnen und Akteuren der städtischen Verwaltung, der freien Verbands- und Trägerarbeit, der Jugendauszubildendenvertretung Volkswagen sowie engagierten Wolfsburger Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegründet hatte. Nur rund ein Jahr später ist dieses Ziel erreicht und der queere Jugendtreff Loud&Proud in der Kleiststraße 13 eröffnet. Der VfL Wolfsburg hatte im Mai 24 VfL-Vielfaltstrikots zur Versteigerung gespendet und so bei der Finanzierung des Projekts geholfen. Zur Eröffnung schaute VfL-Geschäftsführer Michael Meeske vorbei.

Funktionen

Teilen

 
Einmal registrieren, Alles nutzen.

Registriere dich nur einmal und nutze alle VfL-Dienste, wie z.B. das VfL Tippspiel sowie den VfL-Online- und Ticket-Shop.

Registrierung
Noch keinen Account?
Jetzt registrieren